Erweiterung Wohnhaus Hindermann · Witterda

Architekturbüro D. Galandi-Szabo, Erfurt

Das Objekt befindet sich im Ortsinnenbereich von Witterda, in gewachsener Struktur, geschlossener, straßenbegleitender Bebauung, Hanglage, als Ergänzung zu dem vorhandenen Wohnhaus, Bj. ca. 1930 anstelle der ehemals landwirtschaftlich genutzten Nebengebäude.
Die wesentliche Entwurfsidee war die Umsetzung direkter Sicht- wie Nutzungs-Verbindungen zu den Außenbereichen, was der reizvollen landschaftlichen Lage sowie den Vorstellungen der Eigentümerin entspricht und den wesentlichen Unterschied zu dem introvertierten Altbau darstellt . Die vom Neubau erlebbaren großen Gartenflächen ‚erweitern’ den neuen Wohnraum und ermöglichen den ständigen Dialog zwischen Innen und Außen. Eine Brücke verbindet im OG Alt- und Neubau.
Die Kubatur des Neubaus wurde beeinflusst durch den Wunsch nach optimalen Belichtungsmöglichkeiten, die differenzierten Grundstücksgrenzen und Abstandsflächen sowie die vielfältige gewachsene Dachlandschaft und ausgeprägte Topographie.

Adresse
Obertor 8
99189 Witterda

Planungsbüro
Architekturbüro D. Galandi-Szabo, Erfurt

Bauherr
C. Hindermann

Fertigstellung
2007

Nutzfläche
100 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 06.10.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro D. Galandi-Szabo, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: