Logo der Architektenkammer Thüringen

Gartenhaus Waldorfkindergarten Weimar

Pia Becker Architektin, Weimar

Projektbeschreibung

Im Kontext zum bestehenden Kindergarten, der in einer von Henry van de Velde gebauten Jugendstilvilla, der Villa Henneberg, untergracht ist, ist ein Neubau im denkmalgeschützten Garten entstanden, der den anthroposophischen Ansatz aufnimmt und in einer klaren Formensprache harmonisch wiederspiegelt.

Das Haus wurde für die Ganztagsbetreuung von 20 Kleinkindern im Alter von 0-3 Jahren konzipiert. Auf zwei Ebenen wird jeweils eine Gruppe betreut.

Details: Verwendung nachhaltiger Baumaterialien, Entwurf von Möbeln, Türen, Türgriffen, hohe Anforderungen an Funktion, Gestaltung und Städtebau

Projektdaten

Adresse

Gutenbergstr.1a
99423 Weimar

Planungsbüro

Pia Becker Architektin, Weimar

Bauherr

Waldorfkindergarten Weimar e.V.

Fertigstellung

August 2011

Nutzfläche

170 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 14.05.2012. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Pia Becker Architektin, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: