Logo der Architektenkammer Thüringen

Gründach auf historischer Kelleranlage · Nordhausen

Rembe / Jentsch / Architekten / Stadtplaner PartGmbB , Nordhausen

Drei denkmalgeschützte Kelleranlagen der ehemaligen Dom-Brauerei in der Altstadt von Nordhausen sollten im Bestand gesichert werden. Über 20 Jahre war das ehemals überbaute Gelände eine Brache. Nun schützt ein Gründach die historische Bausubstanz. Für die Bewohner der Stadt ist ein begrünter Platz zum Spielen und Verweilen entstanden. Infosäule und Spielplatzboden erzählen von der Geschichte des Ortes. Über eine Treppenanlage in Verlängerung der Wassertreppe und einen Anliegerweg erfolgt die Einbindung in das Fußwegenetz. Zu besonderen Anlässen können die Keller in 10 Meter Tiefe besichtigt werden.

Adresse
Bäckerstraße
99734 Nordhausen

Planungsbüro
Rembe / Jentsch / Architekten / Stadtplaner PartGmbB , Nordhausen

Bauherr
Stadtverwaltung Nordhausen

Fertigstellung
November 2018

Nutzfläche
350 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 17.04.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Rembe / Jentsch / Architekten / Stadtplaner PartGmbB , Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: