Logo der Architektenkammer Thüringen

Projektbeschreibung

Mit dem Haus R wurde ein ökologisch nachhaltiges Haus aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz geschaffen. Es wurde im Werk komplett vorgefertigt und binnen 2 Tagen auf der Baustelle samt Dach, Innenwänden und der Holzfassade errichtet. Das Einfamilienhaus mit Carport liegt in einem neuen Wohngebiet und besticht durch eine klare Formsprache. Über den Carport gelangt man über ein Entrée mit Garderobe in einen offenen Koch-, Ess- und Wohnbereich mit großzügigen Fensteröffnungen, die den Ausblick über das Feld einfangen. Gegliedert werden die Bereiche durch eine offene einläufige Treppe. Über den Essbereich befindet sich ein großzügiger Luftraum, der bis unter den Giebel erlebbar wird. Ein innenliegendes Fenster im Luftraum ermöglicht Einblicke in das Haus aus einer anderen Perspektive.

Projektdaten

Adresse

Glockenbecherweg 31
99425 Weimar OT Tiefurt

Planungsbüro

HK Architekten Bürogemeinschaft Hahnemann Kliemannel Architekten, Nordhausen

Bauherr

privat

Fertigstellung

Februar 2021

Nutzfläche

155 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 10.05.2022. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro HK Architekten Bürogemeinschaft Hahnemann Kliemannel Architekten, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: