Hirschgarten in Erfurt

ATELIER LOIDL Landschaftsarchitekten und Stadtplaner PartG, Berlin

Grundidee des Entwurfes ist die Schaffung zweier eigenständiger Parkteile als „Parkduo“, die sowohl durch die Wahl der eingesetzten Materialien als auch durch die formale Prägung einen gemeinsamen Freiraum bilden. Die asymmetrisch trapezförmige Figur des Hirschgartens war in ihrer ursprünglichen räumlichen Dimension wieder herauszustellen.

Die historische Gartenanlage wurde durch einen modernen, vielfach bespielbaren Stadtplatz unter Bäumen im Westen ergänzt. Beide Parkteile bilden im Kontext der dichten innerstädtischen Bebauung eine gemeinsame „Stadtbühne“ mit jeweils eigenständigen Freiraumqualitäten. Der ehrwürdige Hirschgarten bildet die repräsentative Kulisse der Staatskanzlei. Ein feiner Teppich aus streifenförmigen Betonsteinplatten rahmt das leicht erhabene Rasenparterre und verleiht den Platzkanten Gleichrangigkeit. Die als Wasserschale modern interpretierte Brunnenanlage aus hellem Beton liegt in der Mitte des Parterres und in der Mittelachse der Staatskanzlei.

Der Protokolleingang erhält auch durch das Wasserspiel eine dem Ort angemessene Repräsentanz. Der alte Baumbestand ist in die Rahmung und das Rasenparterre integriert. Das Motiv der runden Schalen wird zum neuen Schmuckelement im Hirschgarten. Der Stadtplatz unter Bäumen bildet das zeitgenössische Pendant zum repräsentativen Hirschgarten. Der einheitliche und lichte Baumhain aus Bergahorn und Tulpenbäumen bildet die westliche und räumliche Fassung des Gartens im städtischen Grundriss.

Das Zusammenspiel der sonnigen, „weichen“ Rasen- und Staudenflächen des Rahmens mit der  hainartigen, „harten“ Platzfläche erweitert die parkartige Struktur des Hirschgartens in einer komplementären Gestalt. Ergänzt wird der Hain durch Spielstationen und eine große Sandspielschale im lichten Schatten der Bäume. Die Stofflichkeit der Flächen und Grenzen, der Umgang mit Licht und schließlich die Möblierung betonen den Stellenwert des neuen Hirschgartens als zeitgenössischen Freiraum, der den historischen Stadtgrundriss zitiert und interpretiert.

Adresse
Erfurt

Planungsbüro
ATELIER LOIDL Landschaftsarchitekten und Stadtplaner PartG, Berlin

Bauherr
Landeshauptstadt Erfurt

Preise/Auszeichnungen
Thüringer Landschaftsarchitekturpreis 2009

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 03.11.2010. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro ATELIER LOIDL Landschaftsarchitekten und Stadtplaner PartG, Berlin auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: