Bauhaus trifft Fachwerk.
Moderne Architektur trifft Industriearchitektur.
Mitten im Herzen von Schmalkalden entstand ein Wohnkomplex mit 11 Nutzungseinheiten. Hinter dem Lutherhaus wurde das brachliegende Areal um eine alte Druckerei saniert, umgebaut, ergänzt und erneuert. Die Kombination aus dem Erhalt schützenswerter Bauteile und dem Einsatz moderner, schlichter Materialien prägt den Charakter des Innenstadtprojektes LutherLoft.
Vier Häuser bilden mit der umliegenden Bebauung zwei Innenhöfe. Im Westen den „grünen“ mit Aufenthaltsqualität und im Osten den „urbanen“ als Zufahrt zur Tiefgarage. Die 1- bis 4-Raum-Wohnungen überzeugen durch fließende Raumgestaltung, Material- und Farbgebung. Jede Wohnung verfügt über eine ebenerdige Terrasse, Loggia oder Dachterrasse.

Adresse
Schlossberg 2a
98574 Schmalkalden

Planungsbüro
Architekten und Ingenieure Bießmann+Büttner, Schmalkalden

Bauherr
Wohnungsbau GmbH der Stadt Schmalkalden mbH

Fertigstellung
März 2019

Nutzfläche
893 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (5)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 24.04.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekten und Ingenieure Bießmann+Büttner, Schmalkalden auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: