Logo der Architektenkammer Thüringen

Neubau Batteriespeichergebäude Versorgungsbetriebe Bordesholm

ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt

Das Gebäude wurde auf einer Stahlbeton-Bodenplatte errichtet. Wände und Dach aller Räume in denen mittelspannungsführende Komponenten eingebaut sind, wurden aus Stahlbeton in feuerbeständiger Ausführung gebaut. Alle übrigen Bereiche (Batterieraum und sonstige Räume) werden durch Holzkonstruktionen (Holzrahmenbauwände, Sparrendächer) umfasst. Die Holzkonstruktionen sind mit einem Feuerwiderstand von 30min ausgebildet. Das Flachdach ist bekiest (harte Bedachung).

Als Fassadenbekleidung wurde ein farbbeschichtetes, gefaltetes Lochblech eingesetzt. Im Gebäude gibt es keine Aufenthaltsräume. Der Batterieraum ist mit einer selbsttätig wirkenden Löschanlage auf Argonbasis ausgestattet. Eine Entrauchung des Batterieraumes erfolgt über eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage. Das gesamte Gebäude wird durch eine Brandmeldeanlage mit Aufschaltung zur Feuerwehr permanent überwacht.

Adresse
Bahnhofstraße 13
24582 Bordesholm

Planungsbüro
ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt

Fertigstellung
2019

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (15)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 30.08.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: