Logo der Architektenkammer Thüringen

Sanierung mit Erweiterungsneubau "Ketelhodtsche Palais" · Rudolstadt

bauart atelier luther, Rudolstadt

Projektbeschreibung

Durch die Revitalisierung des geschichtsträchtigen Hauses, dem "Ketelhodtschen Palais", konnte nach jahrzehntelangem Leerstand wieder eine dem Charakter des Hauses passende Nutzung gefunden werden. Als Geschäfts- und Verwaltungsgebäude wird die historische Raumstruktur respektiert und wiederspiegelt die letzte Umbauphase um 1850. So konnte das vom Abriss bedrohte Gebäude erhalten werden. Ein funktionaler Erweiterungsneubau setzt den bewussten Kontrast zwischen Alt und Neu gekonnt um. Die Oberflächen und Materialitäten wurden so gewählt, dass zwei doch so unterschiedliche Baukörper eine Symbiose eingehen. Die historische Fassade wurde im Detail instandgesetzt und rekonstruiert und wertet das städtebauliche Ensemble am Neumarkt auf.

Projektdaten

Adresse

Neumarkt 1
07407 Rudolstadt

Planungsbüro

bauart atelier luther, Rudolstadt

Bauherr

Rudolstädter Wohnungsverwaltungs- und Baugesellschaft mbH

Fertigstellung

Oktober 2019

Nutzfläche

1300 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 26.06.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro bauart atelier luther, Rudolstadt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: