architektourpreis 2017

Sammlung

Mit diesem Preis würdigt die Architektenkammer Thüringen beispielhafte Architektur im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Tag der Architektur“. Der Preis soll die Vielseitigkeit alltäglicher Architekturaufgaben hervorheben.

  • Der Bau 28 wurde im Zuge des Ausbaus des Südwerkes Carl Zeiss nach Plänen des Büros Schreiter & Schlag als Stahlbetonskelettkonstruktion auf Souterrain mit einem Tonnenschalendach des Systems ZEISS-DYWIDAG mit nur 6cm Schalendicke errichtet. Der langgestreckte Bau weist sich durch eine elegante Transparenz und eine klare Betonung der Horizontale aus. Die Fensterbänder werden nur durch schmale Stützen unterbrochen. Die filigrane Betonschale mit der ursprünglichen Oberlichtkonstruktion unterstreicht …

    Adresse
    Carl-Pulfrich-Straße 5
    07745 Jena

    Planungsbüro
    Waldhelm GmbH, Jena

    Entwurfsverfasser
    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Matthias Waldhelm

    Bauherr
    GW Classic GmbH & Co. KG

    Fertigstellung
    März 2017

  • Innenansicht
    Innenansicht, Bild: F64 Architekten, © Fotodesign Peters, Amerang

    Der Baukörper ist längs zum Tal und der Bahnlinie orientiert, der eingeschossige Büroteil zur Ortschaft hin. Nach Osten schließt das Volumen der Halle an. Das Erdgeschoss ist vollständig verglast, darauf lagert ein mit Schiefer bekleidetes Volumen. Durchgängig transparent ist auch die Verbindung zwischen Büro und Werkhalle und wird zum Sinnbild für demokratische Arbeitsstrukturen. Die ortstypische Schieferbekleidung der Halle interpretiert die Verwendung des traditionellen Materials in moderner Weise. …

    Adresse
    Am Überlandwerk 3
    07330 Probstzella

    Planungsbüro
    F64 Architekten PartGmbB, Kempten

    Entwurfsverfasser
    Dipl.-Ing. Martin Kopp

    Bauherr
    grimelo GmbH & Co. KG, Leutkirch

    Fertigstellung
    Oktober 2016

  • Innenansicht, Bild: F64 Architekten, © Fotodesign Peters, Amerang

    Das Projekt „Fuge no. 1 – Bauern- und Atelierhaus Seitenbrück“ befindet sich im 93-Einwohner-Dorf Seitenbrück inmitten des Thüringer Saale-Holzland-Kreises und konnte in den vergangenen zwei Jahren realisiert werden. Auf dem knapp 1000 Quadratmeter großen Grundstück befindet sich zu Beginn der Arbeit der Bestand eines alten Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert. Grundlage des Entwurfskonzeptes ist unsere Masterthesis an der Bauhaus-Universität Weimar vom Oktober 2012, die sich mit bestehenden Thüringer …

    Adresse
    Seitenbrück 17
    07646 Oberbodnitz OT Seitenbrück

    Planungsbüro
    Mentrup Steffen Albertoni GbR, Jena

    Entwurfsverfasser
    M.Sc. Architektin Lina Maria Mentrup
    Mauricio Albertoni

    Bauherr
    Dr. Horst Mentrup, Ursula Schiwon-Mentrup

    Fertigstellung
    Oktober 2015

Unterstützer / Partner

  • ERLUS AG
  • Unterstützen Sie den Architekturführer und platzieren Sie Ihr Logo hier.
  • Unterstützen Sie den Architekturführer und platzieren Sie Ihr Logo hier.
  • Unterstützen Sie den Architekturführer und platzieren Sie Ihr Logo hier.

Seite teilen: