Logo der Architektenkammer Thüringen

Obwohl zunächst nur ein Teilbereich der Innenstadt bearbeitet werden sollte, ließ die umfassende Analyse erkennen, daß strukturelle Probleme und mangelnde Differenzierung der einzelnen Innenstadtteile Ursache der mangelnden Attraktivität der Fußgängerzone, der Isolierung und des Leerstandes ganzer Quartiere sind.

Das Entwicklungskonzept betont daher die Charakteristika der 4 verschiedenen Innestadt-
bereiche und entwickelt für jedes ein anderes Image.
Die Neue Mitte Herfords mit ihren 4 Teilen soll gestalterische und funktionale gestärkt werden:

- Radewig als Wohn- und Arbeitsviertel für "Urban Pioneers"
- Kunstmuseum MARTa, Elsbachhaus und geplanter Bürokomplex als
Zentrum etablierten Designs
- Altstadt als Einkaufszentrum
- Neustadt als grünes Wohnviertel in der City

Adresse
Auf der Freiheit
32049 Herford

Planungsbüro
Schley + Partner Landschaftsarchitektur Urbanistik, Erfurt

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
2006

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (10)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 22.07.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Schley + Partner Landschaftsarchitektur Urbanistik, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: