Logo der Architektenkammer Thüringen

Neubau KITA Zukunft · Sonneberg

optiplan Bau GmbH, Sonneberg

Projektbeschreibung

Das Gebäude liegt in zentraler Lage der „Oberen Stadt“ Sonneberg, mit direkter Anbindung an den Marktplatz der Altstadt. Die bebaute Fläche ist der Anfangspunkt einer folgenden Zeilenbebauung und gleichzeitig ein Teil der städtebaulichen Begrenzung des Marktplatzes. Eine Stahlbetonkonstruktion bildet das Traggerüst des dreigeschossigen Neubaus. Der Lückenschluss zur angrenzenden Bebauung in Form einer transparenten Stahlskelettbauweise ist die konsequente Weiterführung der Zeilenbebauung. Das Gebäude beherbergt eine Einheit von Jung und Alt. 25 Kinder ab einem Jahr haben Lern-, Spiel- und Bewegungsräume über zwei Etagen mit direkt zugeordneten Freiflächen. Im dritten Geschoss sind die Personal- und Technikräume untergebracht. Ganztägige Kinderbetreuung steht im Mittelpunkt der Einrichtung; für alleinstehende Elternteile bieten unterschiedliche Module die Möglichkeit, ihre Kinder über Nacht und auch am Wochenende betreuen zu lassen.

Projektdaten

Adresse

Breite Str. 1
96515 Sonneberg OT Altstadt

Planungsbüro

optiplan Bau GmbH, Sonneberg

Bauherr

Stadt Sonneberg

Fertigstellung

Juni 2011

Nutzfläche

585 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

loading

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 21.02.2013. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro optiplan Bau GmbH, Sonneberg auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: