Logo der Architektenkammer Thüringen

Wunderkammer Natur · Mühlhausen

Backhaus & Barnett, Rastenberg

Projektbeschreibung

Wunderkammer Natur ist ein Microkosmos mit neuem Lehransatz bestehend aus Gebäude und vielfältiger Naturlandschaft mit Vogelschutzgehölzen, Wiesenflächen, Trockenmauern und Staudenpflanzungen.
Die Kinder sollen befähigt werden, eigenverantwortlich zu forschen und so Interesse an diesem für den Standort Deutschland wichtigen Arbeitsfeld 'Forschung' zu entwickeln. Realisiert wurde ein in alle Richtungen blickender Holzbau umgeben von Natur, der sämtlichen modernen Anforderungen entspricht und dabei kindgerecht gestaltet ist. Die Forschungsstation soll mit ihrer unkonventionellen Architektur ein Abbild von unkonventioneller Arbeits- und Denkweise formulieren; es entsteht ein Raum, der zum Beobachten, Sammeln und Erforschen ermutigen soll unter der Schirmherrschaft von Andreas Kieling.

Projektdaten

Adresse

Thomas Müntzer Weg 6
99998 Mühlhausen OT Höngeda

Planungsbüro

Backhaus & Barnett, Rastenberg

Bauherr

Diakonie Doppelpunkt e.V., ehemals Mühlhäuser Werkstätten

Fertigstellung

Juni 2018

Nutzfläche

70 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weiteres Projekt des gleichen Büros

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 01.07.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Backhaus & Barnett, Rastenberg auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: