Logo der Architektenkammer Thüringen

Biohof Aga - Bio-Gewächshaus · Gera

BVS GmbH Architekt Dipl.-Ing. Klaus Sorger, Gera

Europas modernstes behindertengerechtes Bio-Gewächshaus ist 120 Meter lang, 95 Meter breit und 6,5 Meter hoch. Ergänzt wird es von einem Sozialgebäude mit Aufenthaltsraum, Umkleide-, Sanitär- und Büroräumen, einschließlich einer circa 560 Quadratmeter großen Sortierhalle. Im Gewächshaus arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung bei der Pflanzung, Pflege und Ernte der Bioprodukte. Während die milchglasige Fassade des Gewächshauses das Gebäudeensemble dominiert, setzen sich die Sortierhalle aus roten Gewerbeziegeln in Sichtmauerwerk und der Sozialbereich mit tief heruntergezogenen Fenstern und hellgelbem Außenputz deutlich ab. Die Klimaführung und Wasserversorgung der Pflanzen erfolgt voll automatisiert. Für die Grundlastspeisung der Heizung wurde eine Biogasanlage und ein circa zehn Meter hoher Wärmespeicher mit 450 Kubikmeter Fassungsvermögen errichtet. Für die Bewässerung wird das Regenwasser aufgefangen und in einem Wasserbecken mit 5000 Kubikmeter Fassungsvermögen gespeichert.

Adresse
Straße der Freundschaft 25 A
07554 Gera OT Großaga

Planungsbüro
BVS GmbH Architekt Dipl.-Ing. Klaus Sorger, Gera

Bauherr
OV Lebenshilfe Gera Stadt / Land e.V.

Fertigstellung
Oktober 2011

Nutzfläche
11.550 m2

Preise/Auszeichnungen
architektourpreis 2013

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (7)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 22.11.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro BVS GmbH Architekt Dipl.-Ing. Klaus Sorger, Gera auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: