Logo der Architektenkammer Thüringen

Freiflächengestaltung Kulturbibliothek Nordhausen

stock landschaftsarchitekten bdla, Jena

Projektbeschreibung

Im Zentrum von Nordhausen, nördlich des Rathauses, liegt die neue Kulturbibliothek, der eine große, helle „Leseterrasse“ mit repräsentativem Wasserbecken und Freisitz des neuen Cafes vorgelagert ist. Muschelkalk in schlanken rechteckigen Formaten verschiedener Breite spiegelt das Thema der Fassade auf dem Boden der Stadtterrasse wieder und verbindet den Innenraum im Eingangsbereich mit der „steinernen Platzfläche“. Ein flaches Wasserbecken mit ruhiger spiegelnder Oberfläche und seitlichen Sitzkanten aus Beton und Muschelkalk bietet attraktive Aufenthaltsmöglichkeiten zum Lesen und Verweilen. Die seitliche Beleuchtung lässt die flache Wasserfläche in den Abendstunden besonders gut zur Geltung kommen. Große Sonnenschirme beschatten bei Bedarf die Außensitzplätze des Cafes am Wasser. Eine großzügige, nach Süden orientierte „Lesetreppe“ führt auf den tiefer liegenden Nikolaiplatz, bietet aber auch - besonders in den Frühjahrs- und Herbstmonaten - einen sonnigen Platz zum Verweilen und Plaudern.
Der Nikolaiplatz übernimmt die Erschließungsfunktion auch für Bibliothek und Stadthaus. Mit der Aufnahme des Granitbogenpflasters wird rund um das historische Rathaus ein einheitlicher Pflasterbelag hergestellt. Blütenbäume und Sitzbänke akzentuieren die Platzfläche und trennen Fuß- und Fahrverkehr auf dem Platz.
Aus der Bibliothek fällt der Blick nach Norden auf die sanierten Freiflächen des Wohnquartiers am Kornmarkt.
Gemeinsam mit der neuen Kulturbibliothek erhielt dieses Ensemble als „Stadtbaustein Nordhausen“ 2016 den Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau (Architekten Schettler-Wittenberg, Weimar )

Projektdaten

Adresse

Nikolaiplatz 1
99734 Nordhausen

Planungsbüros

stock landschaftsarchitekten bdla, Jena
Schettler & Partner PartG mbB Dr.-Ing. Anke Schettler_Architektin Dipl.-Ing. Eckhard Schmidt_Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schieferdecker_Bauingenieur, Weimar
Schettler & Wittenberg Architekten, Weimar

Bauherr

Stadt Nordhausen

Fertigstellung

August 2014

Nutzfläche

2.200 m2

Preise/Auszeichnungen

Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2016

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (11)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 16.12.2019. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro stock landschaftsarchitekten bdla, Jena auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: