Logo der Architektenkammer Thüringen

Seniorenquartier Magdeburg Reform · Magdburg

igb AG, Weimar

Projektbeschreibung

Mit dem Neubau in Magdeburg Reform realisierte die Wohnen und Pflegen Magdeburg gGmbH (WUP) eine moderne Pflegeeinrichtung mit 84 Einzelzimmern.

Gepflegt wir auf 6 Wohnbereichen mit jeweils eigenen Wohn- und Aufenthaltsbereich und einer kleinen Küche für die tägliche Versorgung vor Ort.

Herzstück und Treffpunkt ist das große Restaurant im Erdgeschoss. Hier können die Bewohner*innen aber auch Personal und Gäste an der Zubereitung des Essens teilhaben. Große Fenster in die Vollküche ermöglichen den wichtigen Kontakt zwischen Küchenpersonal und Gästen. Ergänzt wird das ganze durch die Gemütlichkeit eines Kamins der gleichzeitig auch das Foyer „befeuert“.

Barrierefrei gestaltete Außenanlagen erfüllen nicht nur Erholungs- und Therapiezwecke, sondern ermöglichen mit einem großen Teich auch Regenrückhaltung und Verdunstung.

Ergänzt wird das vollstationäre Angebot mit 8 heimverbundenen Wohnungen, die den Angehörigen der zu Pflegenden die Möglichkeit bieten, in unmittelbarer Nähe, heimverbunden, wohnen zu können.

Das gesamte Gebäude ist als KfW Effizienzhaus 70 ausgeführt.

Igb entwickelte hier zunächst das inhaltliche und architektonische Konzept. Angefangen von einer Sozialraum- und Standortanalyse bis hin zur Begleitung der Förderung und der Finanzierung.

Die Planung und Realisierung erfolgte mit igb als General- bzw. Gesamtplaner.

Projektdaten

Adresse

Juri-Gagarin-Straße 15-27
39120 Magdburg OT Reform

Planungsbüro

igb AG, Weimar

Bauherr

WUP - Wohnen und Pflegen Magdeburg g GmbH

Fertigstellung

August 2017

Nutzfläche

5.633 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (3)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 16.03.2021. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro igb AG, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: