Logo der Architektenkammer Thüringen

Besondere Wohnform für Menschen mit Behinderung · Altenburg

Euen, Wolf und Winter GmbH - Architektur- und Ingenieurbüro, Gera

Tag der Architektur 2024
Samstag, 29.06.2024  Führungen 11:00, 14:00 (Treffpunkt: Haupteingang)

Projektbeschreibung

Die ehemalige Landwirtschaftsschule aus dem Jahr 1889 wurde durch die AWG Wohnungsgenossenschaft eG Altenburg umgebaut und erweitert, um ein neues Zuhause für Menschen mit Behinderung zu schaffen, in dem die Bewohner selbstbestimmt ihren Alltag gestalten können.
Das behutsam sanierte Bestandsgebäude ist jetzt über einen Verbindungsbau mit dem modernen 3-geschossigen Neubau verknüpft und zentral barrierefrei erschlossen.
Die Pflegeeinrichtung mit Appartements und offenen Gemeinschaftsbereichen befindet sich im Neubau. Verwaltung, Personalräume, ein Teilhabezentrum sowie barrierearme Wohnungen sind im Altbau untergebracht.
Der Neubau wurde mit einer vorgesetzten Holzfassade verkleidet. Die unterschiedlichen Grade der Vorvergrauung geben dem Haus einen warmen, lebendigen Charakter.
Das Grundstück verfügt über einen großzügigen Garten, der das Gebäude umfließt.

Projektdaten

Adresse

Zeitzer Straße 45
04600 Altenburg

Planungsbüro

Euen, Wolf und Winter GmbH - Architektur- und Ingenieurbüro, Gera

Bauherr

AWG Wohnungsgenossenschaft eG Altenburg

Fertigstellung

November 2023

Nutzfläche

2610 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (13)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 18.04.2024. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Euen, Wolf und Winter GmbH - Architektur- und Ingenieurbüro, Gera auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: