Logo der Architektenkammer Thüringen

Projektbeschreibung

Neubau Einfeldsporthalle
"Staatliche Förderschule für Körperbehinderte"
[Wettbewerb]

Die Einfeldsporthalle wird durch einen eingeschossigen Verbindungsbau an das bestehende Schulgebäude angeschlossen. Der Verbindungsbau ist eingeschossig mit Flachdach. Es ist möglich, dieses Dach vom 1. Obergeschoss aus als Dachterrasse begeh- bzw. befahrbar zu gestalten. Der zentrale Ausgang zum Schulhof erfolgt über den 2. Zugang zum Verbindungsbau und wird durch einen Gemeinschaftsraum erweitert, der gleichzeitig Aufenthalts-, Ausstattungs- und Kommunikationsbereich ist. Durch die Querstellung der Halle wird eine Verbindung mit dem Schulgebäude hergestellt, so dass über die sportliche Nutzung hinaus auch ein kommunikatives und kulturelles Zentrum entsteht. Damit bildet der Verbindungsbau eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Räumlichkeiten der Schule.

Hier kommen Sie direkt auf unsere Homepage.

Projektdaten

Adresse

Erfurt

Planungsbüro

MESTENHAUSER architektur + design, Erfurt

Bauherr

Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung Amt für Grundstücks- und Gebäudeverwaltung

Fertigstellung

Januar 2005

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (43)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 18.09.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro MESTENHAUSER architektur + design, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: