Ausbau einer Scheune · Vogtländisches Oberland

Planungsgruppe Korb GmbH, Buttelstedt

Das Scheune in Arnsgrün, im idyllischen Vogtland im äußersten Winkel von Thüringen, ist für eine Familie konzipiert, ist dem Prinzip der Scheune nicht unähnlich, sowohl optisch als auch funktional.

Im Erdgeschoss befinden sich Nebenräume, der Mittelpunkt des Hauses befindet sich im Obergeschoss. Dorf findet man eine Galerie, ein modernes Bad und die Räume der Kinder und der der Bauherren. Die Kinderzimmer haben den Charakter eigenständiger kleiner Häuser, sie liegen direkt unter dem Satteldach.
Die Galerien: zum Verweilen, Spielen, Durchschreiten des offenen Raumes.

Licht spielt einen großen Stellenwert in diesem Haus: Nach Süden ausgerichtet, läßt die große Glasfront maximales Licht herein. Fensterschlitze nach Norden schaffen Querverbindungen und Durchblicke, horizontale und vertikale Fensterbänder sind funktional eingesetzt.

Die Außenhaut ist aus weißem Glattputz und mit oxiroten Faserzementplatten erstellt, wobei die Holzmaserung eine Bezug zur alten Struktur zieht.

Von der Scheune - einem reinen Nutzbau, haben sich die Architekten alle Vorzüge für das Wohnen abgeschaut und mit der Wohnscheune eine für die Bauherren ideale Wohnform geschaffen.

Adresse
OT Arnsgrün, Eubenberger Straße 24
07952 Vogtländisches Oberland

Planungsbüro
Planungsgruppe Korb GmbH, Buttelstedt

Bauherr
öffentlich

Fertigstellung
2008

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (32)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 26.08.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Planungsgruppe Korb GmbH, Buttelstedt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: