Logo der Architektenkammer Thüringen

Sanierung einer historischen Remise | Weimar

KOOP Architekten und Ingenieure, Weimar

Projektbeschreibung

Die kleine Remise in der Südstadt Weimars wurde zu einem Wohnhaus auf drei Ebenen umgebaut. Durch geschickte Einbauten wie Wandschränke und -regale, Oberlichter und neue Treppen ist das Leben in einem ehemaligen Kutscherhaus mit geringer Grundfläche sehr komfortabel geworden.Das großzügige Wohnen im Erdgeschoß mit Zugang in einen kleinen Garten entwickelt sich in eine verwunschene Schlafebene im Dachgeschoß. Um den Gästebereich im DG zu erreichen ist eine Regalstiege entwickelt worden. Die Tür besteht aus einer horizontalen Verschlußklappe mit Flaschenzugmechanik.

Projektdaten

Adresse

99423 Weimar OT Südstadt

Planungsbüro

KOOP Architekten und Ingenieure, Weimar

Fertigstellung

November 2015

Nutzfläche

100 m2

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (7)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 28.02.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro KOOP Architekten und Ingenieure, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: