Logo der Architektenkammer Thüringen

Die Bibliothek der Stadt Nordhausen situiert sich zusammen mit einem Bürgersaal, einem Seminarraum, einem Literaturcafe und einer zweigeschossigen Tiefgarage als Gebäude-ensemble zusammen mit großzügigen öffentlichen Freianlagen südlich des ehemaligen Kornmarktes. Mit dem Neubau wird die seit 60 Jahren bestehende Lücke im unmittelbaren Zentrum der Stadt qualifiziert. Die Räumlichkeiten sind so organisiert, dass eine größtmögliche Nutzungsflexibilität gegeben ist. Die im Kernbereich des Hauses angeordneten Räume lassen sich je nach Anlass sowohl dem Bürgersaal als auch der Bibliothek zuordnen. Die Bibliothek ist über 3 Ebenen organisiert, die über Lufträumen und ein Atrium miteinander verbunden sind. Der Bürgersaal präsentiert sich im Gegensatz zum fließenden Raumkonzept der Bibliothek als regelmäßiger, ruhiger, gerichteter Raum im Gebäudeflügel an der Engelsburg. Das Fassadenmaterial korrespondiert in Verbindung mit der steinernen Leseterrasse mit den Fassaden des Rat- und Stadthauses.

Adresse
Engelsburg
99734 Nordhausen

Planungsbüros
Schettler & Partner PartG mbB Dr.-Ing. Anke Schettler_Architektin Dipl.-Ing. Eckhard Schmidt_Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schieferdecker_Bauingenieur, Weimar
Schettler & Wittenberg Architekten, Weimar
stock landschaftsarchitekten bdla, Jena

Bauherr
Stadt Nordhausen

Fertigstellung
April 2014

Nutzfläche
3.825 m2

Preise/Auszeichnungen
Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2016

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 20.01.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Schettler & Partner PartG mbB Dr.-Ing. Anke Schettler_Architektin Dipl.-Ing. Eckhard Schmidt_Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schieferdecker_Bauingenieur, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: