Logo der Architektenkammer Thüringen

Das Wohnquartier am Rathenauplatz liegt in der nördlichen Innenstadt von Weimar in unmittelbarer Nähe zum heutigen Landesverwaltungsamt, gegenüber dem Neuen Museum Weimar.
Grundlage des Entwurfs ist der erste Preis eines Wettbewerbs aus dem Jahr 2012. Dessen Ziel war es, eine städtebaulich und architektonisch überzeugende Lösung zu finden, welche den südlichen Quartiersrand wiederherstellt und die Wohnqualität des gesamten Quartiers steigert.
Der Entwurf besteht aus drei unterschiedlichen Gebäudetypologien:
- aus der gründerzeitlichen, sanierten Bestandsbebauung am Rathenauplatz und in der Thälmannstraße
- aus einem repräsentativen Neubau gegenüber dem Landesverwaltungsamt
- sowie aus einem Ersatzneubau in der Thälmannstraße.
Die 5 Gebäude umrahmen einen grünen Innenhof.

Adresse
Rathenauplatz 1-2a, Ernst-Thälmann-Straße 4/6
99423 Weimar

Planungsbüro
Schettler & Partner PartG mbB Dr.-Ing. Anke Schettler_Architektin Dipl.-Ing. Eckhard Schmidt_Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schieferdecker_Bauingenieur, Weimar

Bauherr
Weimarer Wohnstätte GmbH

Fertigstellung
April 2016

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (6)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 24.06.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Schettler & Partner PartG mbB Dr.-Ing. Anke Schettler_Architektin Dipl.-Ing. Eckhard Schmidt_Stadtplaner Dipl.-Ing. (FH) Jörg Schieferdecker_Bauingenieur, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: