Logo der Architektenkammer Thüringen

Projektbeschreibung

Neubau einer Kinderkrippe in Erfurt

Inmitten einer von Eigenheimen geprägten Wohnsiedlung in Erfurt-Ringelberg entstand die Kinderkrippe Ringelblümchen. Der Bau ist ein zweigeschossiger Winkelbau ohne Keller. Im Baukörper lässt sich ein Spiel von Vor- und Rücksprüngen ablesen. Im Gebäude sind drei Gruppenbereiche mit jeweils zwei Gruppenräumen für bis zu jeweils zehn Kindern, einem gemeinsamen Schlafraum und einem Sanitärbereich eingerichtet. Vor den Gruppenbereichen liegen großzügige Spielflure, die die Räume verbinden. Ein großer Multifunktionsraum sowie ein Musikraum und ein Dachgarten bilden die gemeinsam genutzten Räume im Obergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich die Funktionsräume für das Personal sowie ein Küchen- und Wäschetrackt.

Projektdaten

Adresse

Oskar-Schlemmer-Straße 33
99085 Erfurt OT Ringelberg

Planungsbüro

Hartung & Ludwig Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Bauherr

AWO AJS gGmbH

Fertigstellung

Januar 2014

Nutzfläche

1.450 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (21)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 16.03.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hartung & Ludwig Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: