In dem Wohnhaus entstanden sieben Wohnungen in neugestalteten Freiräumen. Die bestehenden Bauteile wurden angeglichen und in die neue Struktur eingegliedert. Weitere Modernisierungen fanden im Brand-, Schall-, und Wärmeschutz statt. Die vorhandene optische Zweigliederung der Fassade wurde beibehalten und in das neue Konzept integriert. Das Resultat ist ein stimmiges Gesamtbild, welches sich hervorragend in die Fassadengestaltung der Weimarer Altstadt einfügt.

Adresse
Schloßgasse, 21
99423 Weimar OT Altstadt

Planungsbüro
Hartung & Ludwig Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Bauherr
Weimarer Wohnstätte GmbH

Fertigstellung
2015

Nutzfläche
930 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (21)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 25.10.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hartung & Ludwig Architektur- und Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: