Neugestaltung Vorplatz Verwaltungshochhaus Bachstraße · Erfurt

hks architekten GmbH, Erfurt

Zielstellung der Entwurfsplanung ist es, den Vorplatz an die neuen, veränderten Ansprüche und Nutzungen im Umfeld des Thüringer Landtages anzupassen.
Durch die Erweiterung des Thüringer Landtages erhält auch das Verwaltungshochhaus und die vorgelagerte Platzfläche eine besondere Bedeutung. Es ist beabsichtigt, dass der Platz als Entree im Bereich der Einmündung der Johann-Sebastian-Bach-Strasse in die Arnstädter Straße wirkt und so den neuen, erweiterten, repräsentativen Ansprüchen des gesamten Umfeldes des Thüringer Landtages gerecht wird.
Zudem ist die Gestaltung der Platzfläche vor dem Verwaltungshochhaus Teil des Gesamtkonzeptes für die Umgestaltung der Johann-Sebastian-Bach-Strasse. So ist für die Zukunft vorgesehen, dass vom Vorplatz ausgehend über die Johann-Sebastian-Bach-Straße bis zum jetzigen Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt (TMLNU) eine einheitliche, gestalterisch hochwertige Verbindung geschaffen wird, und damit eine Aufwertung des gesamten Regierungsbezirks erfolgt.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
plandrei Dittrich + Luz GbR, Erfurt

Adresse
Johann-Sebastian-Bach-Straße
99096 Erfurt

Planungsbüro
hks architekten GmbH, Erfurt

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
2005

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (12)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 02.05.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro hks architekten GmbH, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: