Durch strukturelle Veränderungen verloren gegangene Gebäude entstand im Dorfzentrum ein neuer Platz, zu dessen Wiederbelebung hierher die Omnibushaltestelle umgesiedelt wurde. Das neue Fahrgastgebäude bekam multifunktional einen Nebenraum mit versorgungstechnischer Vorraussetzung für ein Angerfest. In moderner Architektur signalisiert das Gebäude zukunftsweisend Jugend und Dynamik, ohne dem dörflichen Umfeld den Charme zu nehmen. Gelungen ist das durch eine qualitätvolle Einfachheit, die bewusste Proportion von Größe, Form und Material sowie die Anordnung auf der Freifläche. Die Konstruktionen aus Sichtbeton, Fassadenplatten in Farben der Umgebung und Glasflächen, die ebenfalls die Farbstimmungen des Platzes widerspiegeln, geben dem Bauwerk eine Leichtigkeit, die es mit der Natur verschmelzen lassen. Eine Verbindung zur Freifläche bildet auch der Asphaltbelag, der sich wie ein Teppich in die Rasenfläche des Platzes schiebt und zum Straßenraum eine barrierefreie Sicherheit bietet.

Adresse
Winkelstraße
37327 Hausen

Planungsbüro
Architekturbüro Stadermann - Architekten BDA, Niederorschel

Bauherr
Verwaltungsgemeinschaft “Eichsfelder Kessel”, Gemeinde Hausen, Bergstraße 51, 37355 Niederorschel

Fertigstellung
2008

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (33)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 26.08.2016. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Stadermann - Architekten BDA, Niederorschel auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: