Logo der Architektenkammer Thüringen

Bei dem Wohnhaus handelt es sich um den Ersatzneubau eines Gebäudes des Denkmalensembles Käferberg in Erfurt-Marbach. Der ursprüngliche Fachwerkbau wurde fast vollständig abgebrochen und durch einen Neubau in gleicher Kubatur ersetzt.
Erhalten und funktionell in den Neubau integriert wurde dabei das bauhistorisch wertvolle, aus dem 15./16. Jahrhundert stammende Kellergewölbe. Um die Statik der Gewölbe nicht zu gefährden, wurde der Neubau über einer aufwendigen Abfangkonstruktion errichtet.
Um das gewünschte Maß an Wohnfläche zu realisieren, wurde der Hauptbaubörper gartenseitig um einen "Anbau" erweitert.
Um die historische Gebäudestruktur erkennbar zu lassen, setzt sich dieser in seiner Formansprache deutlich vom Hauptbaukörper ab.

Adresse
Käferberg 4
99092 Erfurt OT Marbach

Planungsbüro
kanngießer jauck architekten, Gotha

Bauherr
privat

Fertigstellung
Dezember 2004

Nutzfläche
175 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (29)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 11.11.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro kanngießer jauck architekten, Gotha auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: