Das Haus befindet sich in einer gewachsenen Ortsstruktur, in der sich jedes Gebäude weitestgehend seiner Entstehungszeit zuordnen lässt. So sollte auch dieses Wohnhaus durch seine klare, sachliche Formensprache Ausdruck heutiger Zeit sein.

Nach Norden zur Straße hin zeigt sich das Gebäude eher abgeschottet, während es sich nach Süden zum privaten Garten hin mit großen Verglasungen öffnet.Die Terrasse und der gestaltete Garten mit ausgesuchten Pflanzen laden zum Verweilen ein. Die Loggia im Obergeschoss gibt einen wunderbaren Blick über Teile des eher ländlich geprägten Ortes frei; auch der nahegelegene Seeberg, Schloss Friedenstein und der Inselsberg in der Ferne zeigen sich dem Betrachter.

Im Gebäudeinneren trifft man auf großzügige Flächen mit zweigeschossigem Essbereich, Bibliothek, Galerie und separierter Gästeeinheit.

Adresse
Högernweg 17
99867 Gotha

Planungsbüro
kanngießer jauck architekten, Gotha

Bauherr
privat

Fertigstellung
Juni 2007

Nutzfläche
186 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (29)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 11.11.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro kanngießer jauck architekten, Gotha auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: