Jena-Lobeda, Expo 2000 · Jena

RoosGrün PLANUNG, Weimar

Die Schulhofgestaltung 8. Grund- und Regelschule war im Zusammenhang mit dem angrenzenden Saaleauenpark und den Sportflächen am benachbarten Schwimm- und Turnhallenkomplex eine der dezentralen Maßnahmen der EXPO 2000-Chance einer qualitätvollen Freiraumgestaltung in der Plattensiedlung Jena-Lobeda.

Völlig neue Praxis: der offene Schulhof - ein Zugewinn an Freiraum am Nachmittag und Abend! Er wirkt dem Defizit an Freiflächen im gesamten Wohngebiet entgegen.

Der Saaleauenpark - Chance einer qualitätvollen Freiraumgestaltung vom 11-geschossigen Wohnblock über Freizeit- und Aktionsbereiche bis zum Naturraum Saaleaue.

Kultur-Landschaft - die direkte Verbindung von Wohnumfeld und Landschaftsraum - ein Zugewinn an nutzbarem, zugänglichem Freiraum für das gesamte Wohngebiet.

Rückbau intensiver Sportflächen in der unmittelbaren Saaleaue, Neuanlage und Konzentration von Aktionsbereichen als Gelenk zwischen Wohnbebauung und Landschaftsraum im Bereichdes vorhandenen Sport- und Schwimmhallenkomplexes.

Der 'Saaleauen-Park' - Einbeziehung der umgebenden Kulturlandschaft des 'Mittleren Saaletales' in ihrer Einzigartigkeit. Er zeigt Bilder von der Vielfalt heutiger Landschaften. Er verweist auftraditionelle Elemente, integriert die Identität des Ortes und thematisiert den Übergang verschiedener Nutzungsstrukturen. Räume werden unter bewusster Ausnutzung vorhandener Geländesprünge klar gegliedert. Großgrün und ausgedehnte Wiesen in der Aue - ein reiches Angebot von Raumeindrücken wie auch Bewegungs- und Aufenthaltsangeboten für jede Altersgruppe.

Weitere beteiligte Architektur-/ Stadtplanungsbüros:
Büro 131 KOHL UND ROOS Freie Architekten, Weimar

Adresse
Lobeda/ West
Jena

Planungsbüro
RoosGrün PLANUNG, Weimar

Bauherr
gewerblich

Fertigstellung
2000

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (17)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 15.03.2018. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro RoosGrün PLANUNG, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: