KL 28 Mehrfamilienhaus · Erfurt

Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Der Neubau befindet sich an der Ecke Klausenerstraße / Wilhelm-Busch-Straße und schließt eine langjährige Lücke in der geschlossenen Quartiers-Bebauung.                                                  

Die Fassaden des Wohnhauses sind in Höhe und Tiefe gut gestaffelt und orientiert sich an den Gestaltungselementen der angrenzenden Gründerzeitbebauung, die zeitgemäß interpretiert sind.   Die einheitlichen Fensteröffnungen sind symmetrisch angeordnet und die halb eingezogenen Balkone in die Fassade integriert. In den Obergeschossen sind großzügig geschnitten Zwei-, Drei- und Vierraum-Eigentumswohnung konzipiert, mit Wohnflächen von 57 bis 143 Quadratmeter. Im Keller- und Erdgeschoss sind 16 Parkplätze und ein kleines Ladenlokal untergebracht.

Die 16 Wohnungen werden über ein offenes, kommunikatives Treppenhaus mit umlaufenden Galerien erschlossen.

Adresse
Klausener Straße 28
99099 Erfurt

Planungsbüro
Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Bauherr
GSW Gemeinnütziges Siedlungswerk GmbH Frankfurt/ Main

Fertigstellung
März 2017

Nutzfläche
2144 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 21.06.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hauschild-Architekten BDA, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: