Wohnstätte Lebenshilfe Erfurt

Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Auf dem Grundstück der Lebenshilfe in der Ottostraße zwischen Wohnhöfen und Gartenanlagen, wurde eine Wohnstätte für 24 Menschen mit geistiger Behinderung und integriertem Förderbereich errichtet.
In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich auf dem weitläufigen Grundstück der Lebenshilfe Erfurt e.V. eine Kindertagesstätte und eine weitere Wohnstätte für 12 Bewohner.
Mit seinem U-förmigen Grundriss öffnet sich das Gebäude zu einem großzügigen Grünbereich nach Süden, so dass zwischen den Flügeln der Bewohnerzimmer ein Innenhof entsteht.
Für jeweils 6 Bewohner wurde eine Wohngruppe konzipiert, die jeweils über eigene Wohn- und Küchenbereiche, sowie Balkone und Terrassen verfügen.
Die Wohnstätte hat einen Therapie- und Förderbereich, sowie Mehrzweckräume, die sich im 2.Obergeschoss befinden und an großzügige Dachterrassen grenzen.
Die Wohn- und Aufenthaltsbereiche sind großzügig verglast und geben den Blick frei auf die Grünflächen mit altem Baumbestand.
Bei den Bewohnerzimmern sorgen Holzschiebeläden für Sonnenschutz
und Abgeschirmtheit.

Adresse
Ottostraße 10
99092 Erfurt

Planungsbüro
Hauschild-Architekten BDA, Erfurt

Bauherr
Lebenshilfe Erfurt e.V.

Fertigstellung
2006

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (16)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 11.11.2011. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Hauschild-Architekten BDA, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: