Logo der Architektenkammer Thüringen

Revitalisierung einer Produktionshalle mit Neubau eines Bürogebäudes · Nordhausen

Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

Projektbeschreibung

Durch notwendige Kapazitätserweiterungen der Firma Maschinen- und Gerätebau GmbH in Nordhausen war die Revitalisierung einer bestehenden Lagerhalle zu einer neuen Produktionshalle erforderlich. Ergänzt wurden diese Baumaßnahmen mit dem Neubau eines zweigeschossigen und angrenzenden Bürogebäudes. Durch die Revitalisierung der bestehenden alten Lagerhalle konnten damit die Produktionsflächen des Maschinenbaubetriebes erweitert werden. Von der ehemaligen Lagerhalle bliebt lediglich das filigrane Stahltragwerk erhalten, alle anderen Maßnahmen waren notwendig für die vollständige Erneuerung von Gebäudehülle, Dach, Fußboden, Kran- und Gebäude-technik. Akzente an den silberfarbenen Fassadenflächen der Produktionshalle wurden gesetzt durch horizontale "Bänder" in blauem Farbton entsprechend dem Firmenlogo. Im neuen Büro- und Sozialgebäude entstanden zusätzliche Büro- und Sozialräume, die miteinander verbunden sind durch ein offenes und großflächig verglastes Treppenhaus, dass Ein- und Ausblicke in die Halle und Betriebsgelände ermöglicht.

Projektdaten

Adresse

Lokomotivenstraße 25
99734 Nordhausen

Planungsbüro

Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

Bauherr

Friedländer Lemke Grundstücksgemeinschaft

Fertigstellung

November 2013

Nutzfläche

1123 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (24)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 03.06.2014. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: