Logo der Architektenkammer Thüringen

Umnutzung und Umbau des Hochhauses am Grimmelhof · Nordhausen

Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

Projektbeschreibung

Realisiert wurden durch die Grimmelhof GmbH der Umbau und die Umnutzung eines leer stehenden Bürohochhauses aus den 1970er Jahren in der Innenstadt von Nordhausen. Das bestehende achtgeschossige Hochhaus wurde durch umfangreiche Baumaßnahmen komplett entkernt und umgestaltet zu einer Wohnanlage mit 33 barrierefreien Wohnungen unterschiedlicher Größe. Erhalten blieb lediglich die Aluminiumfassade aus den 1990er Jahren. Vervollständigt wurde das Konzept „Wohnen mit Service“ mit einem Gemeinschaftsbereich für die Hausbewohner im Erdgeschoss und mit der Integration einer Apotheke im Untergeschoss. Wesentlich für die barrierefreien Mietwohnungen war die Gestaltung der Grundrisse in Nordsüdausrichtung und die Erschließung der Wohnungen über einen beheizten und verglasten Laubengang. Der neu entstandene und natürlich belichtete Laubengang in den Wohnebenen dient somit nicht nur zur Erschließung der Wohnungen, sondern auch als Aufenthaltsort und der Kommunikation.

Projektdaten

Adresse

Grimmelallee 4
99734 Nordhausen

Planungsbüro

Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

Bauherr

Grimmelhof GmbH

Fertigstellung

April 2014

Nutzfläche

3730 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (24)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 03.12.2020. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: