Mehr Raum für Kreativität

Das Gebäude der Christophorusschule Erfurt (Plattenbauweise) verlangte dringend nach Sanierung, um die unzureichenden Lern- und Arbeitsbedingungen zu verbessern bzw. dem wachsenden Raumbedarf Rech-nung zu tragen.
Es entstanden in sich abgeschlossene Bereiche mit Klassen- und Gruppenraum, Wasch- und WC-Bereich sowie Garderobe. Dazu gruppieren sich Therapie- und Kreativräume auf zwei Ebenen. Im vorderen Teil der Erweiterung erstreckt sich die neue Eingangshalle als zentrales Bindeglied zwischen den Baukörpern. Der sich nach außen öffnende Raum wird zur täglichen Morgenandacht und für alle kulturellen Veranstaltungen genutzt. Das weit auskragende, stützenfreie Vordach markiert den Eingang und setzt ein neues städtebauli-ches Zeichen. Der Innenhof zwischen den Bauteilen wurde begrünt.
Der Umbau zeigt, welche Potentiale im Ausbau innerstädtischen Standorte bestehen und wie die vorhande-ne Plattenbausubstanz sinnvoll und kostendeckend um- und weitergenutzt werden kann.

Adresse
Spittelgartenstraße 1
99089 Erfurt

Planungsbüro
Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar

Bauherr
Christophoruswerk Erfurt gGmbH

Fertigstellung
2007

Direkt bei Google-Maps suchen

Zugeordnete Schlagworte und Sammlungen

Weitere Projekte des gleichen Büros (26)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 12.02.2013. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: