Logo der Architektenkammer Thüringen

Energetische Sanierung Bukarester Straße · Erfurt

HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Erfurt

Projektbeschreibung

Der Gebäudekomplex Bukarester Straße 5-49 befindet sich im Norden Erfurts im Wohngebiet Moskauer Platz. Es handelt sich um elf Wohnblocks der Baureihe WBS 70 Übergangsserie, welche in den Jahren 1976/77 fertiggestellt wurden. Die insgesamt 439 Wohnungen sind fast vollständig vermietet.
Im Zuge der Baumaßnahme wurde der Gebäudekomplex ganzheitlich energetisch saniert und mit einem zurückhaltenden Farbkonzept gestaltet, da bereits erfolgte Teilsanierungen mit einzubeziehen waren. An zwölf der 44 Hauseingänge wurden neue Eingangsüberdachungen inkl. Rollator-Boxen errichtet. Die angrenzenden Außenanlagen wurden neu gestaltet und in den Innenhöfen wurden notwendige Feuerwehraufstellflächen realisiert.
Die Baumaßnahmen befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Themenkomplex "Geraaue" der Bundesgartenschau 2021.

Projektdaten

Adresse

Bukarester Sraße 5 - 49
99091 Erfurt

Planungsbüro

HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Erfurt

Bauherr

Wohnungsbau-Genossenschaft Erfurt eG

Fertigstellung

August 2021

Nutzfläche

9081 m2

An dieser Stelle wird eine Google-Maps-Karte angezeigt, wenn Sie das Speichern der entsprechenden Cookies erlaubt haben. Dies können Sie über die Privatsphäre-Einstellungen jederzeit tun.

Weitere Projekte des gleichen Büros (26)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 10.05.2022. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Erfurt auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: