Neubau Bürogebäude am Dom · Erfurt

HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl

Der Neubau in direkter Nachbarschaft zum Mariendom Erfurts bildet den Schlussstein für die Neuordnung des ehemaligen industriell geprägten Brühls. Es stellt den Übergang von der umgebenden historischen Bebauung zu den Neubauten her und vermittelt in Höhe und Aussehen. Das Gebäude besitzt eine gleichmäßige Lochfassade, die als Reminiszenz an den benachbarten Dom Bekleidungen und Gesimse aus Seeberger Sandstein erhält. Über einen zentralen Eingang wird das 4-geschossige Gebäude erschlossen. Auf der Seite des Walkstroms gelegen, befindet sich der direkte Zugang zum Erdgeschoss. Drei Etagen werde als Büroflächen genutzt. Im Staffelgeschoss befindet sich das Konferenzzentrum. Mobiltrennwände und eine Profiküche ermöglichen eine flexible Nutzung des Bereiches mit Blick auf den Domberg.

Adresse
Peterstraße 3
99084 Erfurt

Planungsbüro
HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl

Bauherr
Kühn Immobilien GmbH

Fertigstellung
März 2016

Nutzfläche
2.523 m2

Direkt bei Google-Maps suchen

Weitere Projekte des gleichen Büros (18)

Letzte Aktualisierung dieser Seite am: 04.10.2017. Alle Angaben auf dieser Seite werden durch das Büro HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl auf freiwilliger Basis verwaltet. Das Büro ist für den Inhalt dieser Seite selbst verantwortlich. Die Angaben werden von der Architektenkammer Thüringen nicht geprüft.

Seite teilen: