Logo der Architektenkammer Thüringen

Tag der Architektur 2012

Sammlung

Am 23. und 24. Juni 2012 fand zum 18. Mal der „Tag der Architektur“ statt. Im Rahmen der bundesweiten Initiative „Energie!“ präsentierten die Architektinnen und Architekten 84 Objekte in 34 Städten und Gemeinden Thüringens.

  • Die Staatliche Regelschule in Heldburg wurde 1974 als 2-zügige Polytechnische Oberschule mit 20 Klassen aus vorgefertigten Elementen in gemischter Bauweise errichtet. Im Rahmen des Konjunkturpaketes II wurde die Gebäudehülle energetisch qualifiziert und auf die neuen funktionellen Anforderungen als 2-zügige Regelschule baulich angepasst. Dazu wurde die Bausubstanz um etwa ein Drittel zurückgebaut, ein Zentraler Eingangsbereich mit Sanitäranlagen neu errichtet und der Innenhof mit einem 2-geschossigen …

    Projektseite →

    Adresse

    Hellinger Straße 285
    98663 Bad Colberg-Heldburg

    Planungsbüro

    Dr. Schmidt Planungsgesellschaft mbH, Schleusingen

    Entwurfsverfasser

    Dr.-Ing. Architekt Hans-Gerd Schmidt
    Dipl.-Ing. Architekt Hagen Höllering

    Bauherr

    Landkreis Hildburghausen, vertreten durch das Landratsamt Hildburghausen

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Der Schub Kein copy and paste. Kein bloßer Ersatz eines in seiner Standsicherheit schwer geschwächten Bauteils. Ein neuer alter Mittelrisalit am stadtbildprägenden Einzeldenkmal Stadtschloss war nicht statthaft. Nüchterne Funktionalität - Archivarischer Raumbedarf, Brandschutz, Fluchtweg, Entrauchung, Behindertengerechtigkeit – übersetzt in zeitgenössische Architektursprache forderte eine neue Lösung; in Zeiten der kleinen Budgets, der widerstreitenden Interessen, des Vorschriftendschungels und …

    Projektseite →

    Adresse

    Schlossstraße
    06567 Bad Frankenhausen

    Planungsbüro

    petermann.thiele.kochanek Partnerschaft mbB Architekt- und Ingenieurgesellschaft, Bad Frankenhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Tilman Kochanek

    Bauherr

    Stadtverwaltung

    Fertigstellung

    April 2011

  • Gebäudeansicht mit Treppenturm und Spielgarten zur Eröffnung am 04.06.2011, Bild: Sabine Schwerin

    Sanierung und Umbau einer Scheune mit Spielgarten - Eine Idee nimmt Gestalt an! Anfang 2009 wurde durch die Stadt Bad Langensalza der Planungsauftrag erteilt, die letzte noch unsanierte alte Scheune in der sogenannten „Scheunenstraße“ in Bad Langensalza einschließlich der dazu gehörenden Freifläche in eine Kindererlebniswelt zu verwandeln. Es bestand der Anspruch an eine komplexe Herangehensweise bei der Entwicklung des Baukörpers mit der Zielstellung, eine Verflechtung mit dem Spielraumausbau zu …

    Projektseite →
    8 Bilder

    Adresse

    Sperlingsgasse 4
    99947 Bad Langensalza

    Planungsbüros

    Architekturbüro Dipl.-Ing. Sabine Schwerin, Erfurt
    Spiellandschaften: Künstlerische Holzgestaltung Jürgen Bergmann, Kulturinsel Einsiedel / Wandmalereien: Arvid von Oertzen, Grafik und Illustration, Gustow

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Sabine Schwerin

    Bauherr

    Stadtverwaltung Bad Langensalza

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Der Neubau der Autobahnmeisterei befindet sich in der Nähe der Autobahnanschlussstelle Breitenworbis, nördlich der A 38. Das Grundstück hat eine Größe von ca. 2,6 ha. Die Autobahnmeisterei besteht aus den Teilobjekten Betriebsgebäude, Groß-Kfz-Halle, Klein-Kfz-Halle, Lagerhalle, Streugutlagerhalle und Containerlagerbox. Die Teilobjekte gruppieren sich um den zentralen Betriebshof zu einer Vierseitenanlage. Bei dem Betriebsgebäude handelt es sich um ein nichtunter-kellertes 2-geschossiges Gebäude …

    Projektseite →

    Adresse

    Kuhtrift 5
    37399 Breitenworbis

    Planungsbüros

    Hartmann + Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar
    Büro für Innenarchitektur Angelika Rönsch, Suhl-Dietzhausen / re-plan, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Helm

    Bauherr

    Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, Dezernat 42

    Fertigstellung

    August 2011

  • Straßenansicht, Bild: Susann Schildbach

    Energetische Aufwertung, natürliche Helligkeit und Verbesserung des Brandschutzes: So lauteten die Ziele bei der Sanierung und dem Umbau der Grundschule in Buttlar. Dank dem Konjunkturpaket II konnte all dies umgesetzt werden. Die Baumaßnahme umfasste den Rückbau des ältesten Teils des Schulgebäudes sowie parallele Neuerrichtung des Verbinders zwischen Schule und Turnhalle. Gleichzeitig musste aufgrund schlechter Baugrundverhältnisse der Hallenteil der Turnhalle mit erneuert werden. So entstand …

    Projektseite →
    6 Bilder

    Adresse

    Pfarrer-Wiegel-Straße 5
    36419 Buttlar

    Planungsbüro

    Büro für Bauplanung & Architektur Kraus GbR, Dermbach

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architektin Susann Schildbach

    Bauherr

    Landratsamt Wartburgkreis

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Projektseite →

    Adresse

    Josef- Kürschner- Straße 2a
    99817 Eisenach

    Planungsbüro

    Lehrmann & Partner GbR · Architektur- und Ingenieurbüro, Waltershausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Michael Heß

    Bauherr

    Ines und Arne Setzepfandt

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Der Evangelische Betreuungs- und Hilfsverein DIAKONIA e.V. errichtete im Jahre 2010/2011 auf dem 6.000 m² großen verwildertem Park neben der alten denkmalgeschützten Villa, im Mariental 7 in Eisenach eine Kinderkrippe. Der alte Gehölzbestand wurde durchforstet und die vielen schönen Großgehölze von Totholz befreit. Kranke Bäume wurden entnommen. So gab es bei den Gehölzen nur eine ergänzende Bepflanzung. Die Strauchschicht fehlte komplett und musste neu aufgebaut werden. Durch den Neubau unterteilt …

    Projektseite →

    Adresse

    Mariental 7
    99817 Eisenach

    Planungsbüro

    Landschaftsarchitekturbüro Herrmann, Eisenach

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architekt Thomas Herrmann

    Bauherr

    DIAKONIA e.V.

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Mit dem "Haus Fischerstadt" wurde in zentraler Lage von Eisenach ein Pflegeheim der 4. Generation realisiert. Nach dem Prinzip der Wohngemeinschaft leben hier auf 3 Ebenen 36 Bewohner/-innen in Gemeinschaften von jeweils 6 Bewohnern. Neben den Einzelzimmern mit Nasszelle gehört zu jeder Wohngemeinschaft ein Wohnzimmer als Treffpunkt. Auf allen Ebenen gibt es einen Schwesternstützpunkt, Gemeinschaftsküche, Ess- und Therapiebereich, Pflegebad sowie weitere Funktionsräume. Großzügige Verglasungen mit …

    Projektseite →

    Adresse

    Karl-Marx-Str. 2
    99817 Eisenach

    Planungsbüros

    Vollack GmbH & Co. KG, Eisenach
    bpe. bau projekt eisenach, Eisenach / ps-grünkonzept, Wutha-Farnroda

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Michael Wieg
    Dipl.-Ing. (FH) Tino Rabold

    Bauherr

    DRK-Kreisverband Eisenach e.V.

    Fertigstellung

    September 2011

  • Inmitten des historischen Villengebiets im Süden Eisenachs liegt dieses Einfamilienhaus. Bedingt durch die Hanglage des Grundstücks und die Erschließung von oben wurde das Gebäude in den Hang gebaut und somit in das städtebauliche Gefüge behutsam integriert. Die Eingangsetage nimmt die Schlaf- und Kinderzimmer auf und erschließt mit der entlang der Mittelachse verlaufenden Treppe das darunter liegende Souterrain mit dem Wohnbereich. Durch das Staffelgeschoss im Nordosten behauptet sich das Gebäude …

    Projektseite →

    Adresse

    Joseph-Kürschner-Straße 6a
    99817 Eisenach

    Planungsbüro

    PLEWKA ARCHITEKT, Eisenach

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Ronny Plewka

    Bauherr

    Doreen Zipf und Ronny Plewka

    Fertigstellung

    August 2009

  • Ansicht Südost, Bild: Bernhard Smits

    Das denkmalgeschützte Pfarrhaus der Kirchgemeinde Ellrich ist ein um ca. 1650 erbautes Fachwerkhaus mit Sichtfachwerk, profilierter Balkenzone und späteren Anbauten. Das Gebäude stellt, in Verbindung mit der benachbarten St. Johannis-Kirche, das Zentrum der Kirchgemeinde Ellrich dar. Im direkten Widerspruch zur Bedeutung des Pfarrhauses standen die funktionalen und baulichen Konflikte. Die neue Organisation des Raumprogrammes, die zimmermannsmäßige Reparatur der historischen Tragkonstruktion, die …

    Projektseite →
    4 Bilder

    Adresse

    Markt 15
    99755 Ellrich OT -

    Planungsbüro

    Smits + Tandler freie Architekten und Ingenieure Partnerschaft, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Peter Tandler
    Architekt und Innenarchitekt Bernhard Smits

    Bauherr

    Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Sülzhayn, Kirchgemeinde St. Johannis Ellrich

    Fertigstellung

    November 2011

  • Erweiterung  Die Wünsche der Bauherren, nach mehr Wohnraum und einem separaten privaten Bereich, sollen mit einer Erweiterung des bestehenden Einfamilienhauses aus den 60er Jahren erfüllt werden. Entwurfsansatz ist ein streng geometrischer Körper, der durch Einschnitte und Aussparungen sowohl das Raumprogramm als auch vielseitige Raum- und Blickbeziehungen zulässt. Im Erdgeschoss finden ein privater Wohnraum, der sich über großformatige Fensterflächen zum Garten öffnet, sowie ein kleiner …

    Projektseite →
    2 Bilder

    Adresse

    Rankestrasse
    99096 Erfurt

    Planungsbüro

    implantat architektur Architekt Tom B. Förster, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Tom Björn Förster

    Bauherr

    Grün-von-Steuber

    Fertigstellung

    Dezember 2010

  • Eine klare Entwurfslinie verbindet sich mit der natürlichen Farbgebung der Lärchenhölzer und dem sandfarbenen Außenputz. Eine umlaufende Pergola, ist Rückzugsbereich, Sonnenschutz und gestalterisches Element. Die beweglichen Sonnen- und Sichtschutzelemente können den Bedürfnissen angepasst werden. Eine strukturierte Gartengestaltung unterstützt das harmonische Gesamtbild. Große Südfenster zum Garten verbinden innen und außen, dabei erzeugt die Pergola ein spannendes Licht- und Schattenspiel. Auch …

    Projektseite →

    Planungsbüro

    Haus-mit-Zukunft Architekten Kaiser Weiß PartGmbB, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Christian Kaiser

    Fertigstellung

    April 2010

  • An dem ehemalige Wohnheim der Pädagogischen Hochschule Erfurt (jetzt Bürogebäude der Universität Erfurt) wurde 2009-2011 eine energetische und brandschutztechnische Sanierung durchgeführt. Da es keine Ausweichflächen für die Nutzer des Gebäudes gab, wurde die Sanierung in Abschnitten bei laufendem Bürobetrieb durchgeführt. Bei dem 11-geschossigen unter Denkmalschutz stehenden Gebäude wurde großen Wert auf eine sensible denkmalgerechte Sanierung gelegt. Dabei wurde auch das längere Zeit ungenutzte …

    Projektseite →
    2 Bilder

    Adresse

    Nordhäuser Straße 63
    99091 Erfurt

    Planungsbüro

    A I G Gotha GmbH Architekten & Ingenieure, Gotha

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Henrik Meisel

    Bauherr

    Freistaat Thüringen TLBV

    Fertigstellung

    März 2011

  • Der Entwurf geht von der konsequenten funktionalen und gestalterischen Trennung von Produktion, Verkauf und Verwaltung/Beratung aus. Die Fassadengestaltung folgt diesem Anliegen durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien, wobei der Bereich Verwaltung/ Beratung besonders akzentuiert wird. Produktion: Stahlhalle mit Sandwichelementen, Krananlage, fugenlose flügelgeglättete Betonsohle mit Industriebodenheizung. Verkauf: Stahlbeton/ Mauerwerk mit WDVS und Stahl-Fassadensystem. Verwaltung: …

    Projektseite →

    Adresse

    Über dem Feldgarten 13
    99198 Erfurt OT Linderbach

    Planungsbüro

    Budszuhn & Rüttger Architekten . Fachplaner, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Philipp Budszuhn

    Bauherr

    Marx Intronic GmbH

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Wie alle unsere Einfamilienhäuser im Baugebiet „Am Universitätsgarten“ wird auch dieses Gebäude geprägt durch einen niedrigen Energieverbrauch, seine wirtschaftliche Bauweise und einer harmonischen Mischung aus moderner Bauform und natürlichen Baustoffen. Die kantig-kubische Form wird durch Lärchenholz und dem macchiato-braunen Außenputz angenehm ins Umfeld integriert. Dabei wirkt die ausgeprägte Putzstruktur als Kontrast und Bindeglied zwischen gerader Linie und Natürlichkeit. Für das Mehrgenerationenhaus …

    Projektseite →

    Adresse

    Jacob-Planer-Straße 4
    99089 Erfurt

    Planungsbüro

    Haus-mit-Zukunft Architekten Kaiser Weiß PartGmbB, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Christian Kaiser

    Bauherr

    Familie Vogel

    Fertigstellung

    September 2011

  • Der Fund der Mikwe bei Bauarbeiten für die neue Grünanlage Kreuzsand erforderte eine Neuplanung, deren Gestaltungsschwerpunkt nun die umbaute Mikwe als Besichtigungsziel war. Der hohen Bedeutung des Kulturdenkmals und seiner zu erwartenden Frequentierung angemessen wurden barrierefreie Wege, Mauern und Grünflächen angelegt und ausgestattet. Eine Terrasse auf dem Flachdach der Schutzhülle um die Mikwe bietet Aussicht zur Krämerbrücke und Einsicht ins Gebäude. Über Stufen und Rampe gelangt man zur …

    Projektseite →

    Adresse

    Kreuzsand
    99084 Erfurt

    Planungsbüros

    PSL Landschaftsarchitekten Ziegenrücker. Dorlas. Partnerschaftsgesellschaft mbB, Erfurt
    gildehaus.reich architekten, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Landschafts­architektin Andrea Ziegenrücker

    Bauherr

    Stadtverwaltung Erfurt, Garten- und Friedhofsamt, Herr Schwarz

    Fertigstellung

    November 2011

  • Im Zuge des Konjunkturprogramms der Bundesregierung wird die Staatliche Berufsschule 1 in Erfurt energetisch saniert. Neben der gesamten Überdämmung des Gebäudes im Bereich der Fassade sowie des Daches werden insbesondere die energetischen Schwachstellen der Treppenhäuser und des Verbinderbaus gestalterisch überarbeitet. Besonders der Eingangsbereich im Erdgeschoss erfährt durch den Einbau von raumhohen Verglassungen eine gewisse Großzügigkeit.

    Projektseite →
    2 Bilder

    Adresse

    Am Flüßchen 10
    99091 Erfurt OT Gispersleben

    Planungsbüro

    ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Matthias Schodlok
    Dipl.-Ing. Architekt Tom Nabrotzky

    Bauherr

    Landeshauptstadt Erfurt

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Die aus einer Fusion entstandene neue Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) hat ihre Kirchenverwaltung auf dem Grundstück der Alten Erfurter Universität mit dem historischen Hauptgebäude (Collegium Maius) und dem alten Archiv etabliert. Städtebaulich ordnet sich das Ensemble aus Denkmalbestand und Neubau in die mittelalterliche Baustruktur des ’Lateinischen Viertels’ ein. Ein neuer Baukörper entwickelt sich als orthogonale Erweiterung um einen ruhigen, introvertierten Innenhof. Die historischen …

    Projektseite →

    Adresse

    Michaelisstraße 39
    99084 Erfurt

    Planungsbüros

    Steinblock Architekten, Magdeburg
    plandrei Landschaftsarchitektur GmbH, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Matthias Rau

    Bauherr

    Kirchenamtspräsidentin B. Andrae / KOBR B. Rüttinger

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Am Traditionsstandort der Erfurter Bank eG erfolgte die Sanierung des denkmalgeschützten gründerzeitlichen Gebäudekomplexes Marstallstr. 8/9 an vier Gebäudeflügeln um  den Innenhof. In den „Häusern am Breitstrom“ aus den Jahren 1894 / 95 wurde unter vielfältigen Auflagen die stark baufälligen Wand und Deckensysteme saniert. Neben dem behindertengerechten Ausbau von Beratungs- und Arbeitsräumen erfolgte der Neubau eines Aufzugs und eines Treppenhauses. Dazu wurden neue Erschließungen vor der …

    Projektseite →

    Adresse

    Marstallstrasse 8 / 9
    99084 Erfurt

    Planungsbüros

    Architektur- und Ingenieurbüro Dr. Gutjahr, Erfurt
    ö_konzept Atelier für Gestaltung, Zwickau

    Entwurfsverfasser

    Dr.-Ing. Architekt Roland Gutjahr
    Dipl.-Des. Eva Kaluza

    Bauherr

    Erfurter Bank eG

    Fertigstellung

    Mai 2011

  • Ansicht, Bild: Maurice Fiedler

    Auch kleine Bauaufgaben erfordern die Aufmerksamkeit des Architekten. Auf 150 m2 entstand im Zuge der Umstrukturierung des Thüringer Zoopark Erfurt eine neue Anlage für Kookaburras - die größte Eisvogelart der Welt - und australische Löffelenten. Besonderer Wert wurde auf die Schaffung einer räumlichen Einheit von Außen- und Innenvoliere mit möglichst großem Flugraum für die Kookaburras gelegt. In den Freianlagen wird ein Ausschnitt des natürlichen Lebensraumes der gezeigten Tierarten dargestellt. Vor- …

    Projektseite →
    5 Bilder

    Adresse

    Am Zoopark 1
    99087 Erfurt

    Planungsbüro

    ARCHITEKT MAURICE FIEDLER, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Maurice Fiedler
    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Marc Ebersberger
    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architektin Aischa Vogel

    Bauherr

    Verein der Zooparkfreunde in Erfurt e.V.

    Fertigstellung

    August 2011

  • Auf dem Plateau des Roten Berges ist gerahmt durch Gastronomie und Streichelgehege ein Ort für naturbezogenes Spiel, zoopädagogische und Umweltbildung entstanden. Das Grundthema Wasser aufgreifend wird der Kreislauf von Verdunstung, Niederschlägen, Oberflächenabfluss und Versickerung durch einen stilisierten Flusslauf, Hügel und Mulden dargestellt. Passend zum Thema Wasser nimmt der Spielplatz das übergeordnete Motiv des Zooparks  - „Zoo der großen Tiere“ auf. Mehrere lebensgroße Holzskulpturen …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Zoopark 1
    99087 Erfurt

    Planungsbüro

    Aischa Vogel Freie Landschaftsarchitektin, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architektin Aischa Vogel

    Bauherr

    Landeshauptstadt Erfurt, Stadtverwaltung vertreten durch den Thüringer Zoopark Erfurt

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Blick zum Eingang, Bild: Michael Miltzow

    Das bestehende Stadtteilzentrum, das die Räumlichkeiten einer so genannte Kinderkombination – eines unsanierten Plattenbaugebäudes aus den 70er Jahren – nutze, wurde saniert und erweitert. Die Baumaßnahme wurde in drei Bauabschnitte unterteilt. Zu Beginn wurde der leerstehende Teil des Gebäudes saniert. Danach erfolgte der Umzug der Nutzer in den sanierten Teil. Der nun leer gezogene Teil wurde abgerissen und auf der entstehenden Fläche ein Anbau errichtet. So konnte ein multifunktioneller Saal …

    Projektseite →
    8 Bilder

    Adresse

    Moskauer Straße 114
    99091 Erfurt

    Planungsbüro

    HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Felix Harbig

    Bauherr

    Landeshaupstadt Erfurt

    Fertigstellung

    November 2011

  • Blick vom Schulhof, Bild: Felix Harbig

    Das bestehende Gebäude wird als Schulsporthalle von der Grundschule 22 genutzt. Im Zuge der Sanierung wurde aus Mitteln des Konjunkturpaketes II die Gebäudehülle energetisch saniert und gedämmt. Durch die Schaffung eines zusätzlichen Fluchtweges wurde der Bestand auch brandschutztechnisch ertüchtigt. Im zweiten Bauabschnitt wurde die Sporthalle im Inneren inkl. aller Sanitärräume komplett neu umgestaltet. So wurde ein neuer Schwingboden mit Fußbodenheizung eingebaut. Alle Sportgeräte wurden erneuert …

    Projektseite →
    7 Bilder

    Adresse

    Riethstraße 28
    99089 Erfurt

    Planungsbüro

    HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Felix Harbig

    Bauherr

    Landeshaupstadt Erfurt

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Sicherung und Präsentation der Baureste der mittelalterlichen Mikwe neben der Krämerbrücke Das kultische Bad der jüdischen Gemeinde befand sich ursprünglich im Keller eines vermutlich gewöhnlichen Hauses innerhalb der mittelalterlich dichten Stadtbebauung nahe der Krämerbrücke am Breitstrom der Gera. Da eine Rekonstruktion der Mikwe wegen nicht vorhandener Unterlagen und Befunde ausschied, wurden die baulichen Überreste gesichert und zur Präsentation aufgewertet. So wie sich zur Zeit der Errichtung …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Kreuzsand
    99084 Erfurt

    Planungsbüros

    gildehaus.reich architekten BDA, Weimar
    PSL Landschaftsarchitekten, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Annekatrin Bindler
    Dipl.-Ing. Architekt Felix Flechtner

    Bauherr

    Landeshauptstadt Erfurt - Stadtverwaltung

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Westfassade Detail, Bild: Rainer Uwe Schultheiss

    Der neue Lebensmittelpunkt einer jungen 4-köpfigen Familie ist ein bestehendes Einfamilienwohnhaus mit Terrassengarten in Erfurt-Möbisburg.  Durch gezielte Eingriffe in den Bestandsbaukörper erhält das Einfamilienwohnhaus eine neue Ordnung der Raumstruktur mit offenen Raumbezügen. Der verputzte Massivbau mit Lochfassade erhält eine zeitgemäß überarbeitete Fassade mit innenbündig liegenden Fensterelementen.  Die Bereitstellung der Heizwärmemengen erfolgt, in dem mit Erdgas versorgten …

    Projektseite →
    2 Bilder

    Adresse

    Hohe Straße 35
    99094 Erfurt OT Möbisburg

    Planungsbüro

    Atelier S82 - RUS, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Rainer Uwe Schultheiss

    Bauherr

    Ina Hellbach-Schaepe, Sven Schaepe

    Fertigstellung

    März 2012

  • Blick vom Overmannweg, Bild: Alexander Korb

    In der Brühlervorstadt in der Landeshauptstadt Erfurt entstanden in mitten von Gebäuden der Stilepoche des Klassizismus durchmischt mit Gebäuden der Architektursprache der Wendezeit zwei moderne Wohnhäuser. Am Ende des Overmannweges gelegen wurden zwei zueinander gespiegelte Wohnungsbauten realisiert. Die beiden Einfamilienhäuser verteilen die 241 Quadratmeter Wohnfläche auf ein Obergeschoss, ein Erdgeschoss und ein Untergeschoss. Durch eine einläufige Treppe gelangt man in das Untergeschoss. Hier …

    Projektseite →
    7 Bilder

    Adresse

    Overmannweg 19 & Overmannweg 20
    99094 Erfurt

    Planungsbüro

    Planungsgruppe Korb GmbH, Buttelstedt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Alexander Korb
    B.A. Architektur Torsten Wolff

    Bauherr

    Herr Patrick Sachse

    Fertigstellung

    März 2011

  • Gartenseite, Bild: Matthias Funken

    Der aus den 70er Jahren stammende Kindergarten in Plattenbauweise wurde im Rahmen des Konjunkturpaketes II nachhaltig energetisch saniert. Auch die Aufenthaltsqualität wurde sowohl im Gebäudeinneren sowie in den Außenanlagen deutlich verbessert und den zeitgemäßen Ansprüchen angepasst. Ein Kinderrestaurrant, Spielflure, Kreativräume und ein Turnraum komplettieren das neue Nutzungskonzept.

    Projektseite →
    4 Bilder

    Adresse

    Hans-Grundig-Str. 27
    99096 Erfurt OT Daberstedt

    Planungsbüros

    funken architekten, Erfurt
    Ansgar Heinze Freier Garten- und Landschaftsarchitekt, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Matthias Funken

    Bauherr

    AnschubLaden E.V.

    Fertigstellung

    September 2011

  • Der denkmalgeschützte Rundpavillon im nördlichen Teil des egaparks Erfurt wurde 1974 errichtet, ursprünglich für Kindertheater, Kino und Ausstellungen konzipiert und später saisonal als Eiscafé genutzt. Wegen Schäden am Tragwerk musste der Pavillon im Jahr 2009 gesperrt werden. Über einem im Hang eingebauten polygonalen Stahlbeton-Untergeschoss erhebt sich eine Stahlkonstruktion, die in ihrer expressiven Kronen-Form einzigartig ist. Der Pavillon gilt als qualitätvolles Beispiel der sogenannten …

    Projektseite →

    Adresse

    Gothaer Straße 38
    99094 Erfurt OT Hochheim

    Planungsbüros

    Spangenberg+Braun Architekten Partnerschaft mbB, Erfurt
    Alkewitz Landschaftsarchitekten, Erfurt / Kathrin Meisel Innenarchitektur, Gera

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Frank Spangenberg

    Bauherr

    Erfurter Garten- und Ausstellungs GmbH (ega)

    Fertigstellung

    Januar 2012

  • Die betreute Wohnanlage am Nordpark ist das erste in Brettsperrholzbauweise errichtete 5 geschossige Wohngebäude in Mitteldeutschland. Die Bauweise zeichnet sich besonders durch sein behagliches Raumklima aus. Sein bleibender angenehmer Geruch, seine sehr gute Wärmedämmeigenschaft und seine besonders gute Atmungsfähigkeit verschaffen dem Baustoff Holz eine ganz besondere Note. Wände und Decken des Hauses wurden in Österreich hergestellt und zu ganzen Wänden vorkonfektioniert. Die Treppentürme und …

    Projektseite →

    Adresse

    Bleichenstraße 3b
    99089 Erfurt OT Ilvergehofen

    Planungsbüro

    SGHG Architekten und Ingenieure Bautechnis Köditz - Hartmann PG, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Markus Köditz

    Bauherr

    Markus Köditz

    Fertigstellung

    September 2011

  • Das Entwurfskonzept des "Lemurenwaldes" entführt die Besucher scheinbar in den natürlichen Lebensraum der Tiere. Der Wald umgibt das Gehege und setzt sich in dessen Innerem fort. Das Haus steht im Hintergrund der Anlage und fügt sich formal und farblich in die Landschaft ein. In differenzierten Erlebnisräumen lassen sich die Tiere aus unterschiedlichen Perspektiven erleben. Auf dem Grundstück steht eine alte Linde um die sich die "Lemurenlichtung" bildet. Gleich gegenüber, der Eingangsbereich mit …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Zoopark 1
    99087 Erfurt

    Planungsbüros

    Heinle, Wischer und Partner, Dresden
    Rehwaldt Landschaftsarchitekten, Dresden

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt BDA Thomas Heinle

    Bauherr

    Thüringer Zoopark Erfurt

    Fertigstellung

    März 2012

  • Die Erweiterung des Objektes „DasKinderMedienZentrum, Erfurt“ dient einer standortbezogenen Weiterentwicklung von kleinen und mittleren Unternehmen der Kindermedienbranche sowie integrierter Bildungs- und Forschungseinrichtungen des Fraunhofer Instituts für Digitale Medientechnologie. Der 4-geschossige Erweiterungsneubau (3 Obergeschosse, 1 Untergeschoss) ist mit dem bestehenden Gebäude im 1. OG durch eine transparente Brücke verbunden. Damit wird eine witterungsunabhängige Erreichbarkeit der Produktionsräume …

    Projektseite →

    Adresse

    Erich-Kästner-Straße
    99094 Erfurt

    Planungsbüros

    struhkarchitekten Planungsgesellschaft mbH, Braunschweig
    Landschaftsarchitekten Grohmann und Schönhut, Velbert

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Heike von Frisch
    Dipl.-Ing. Bernd Paliga-Könneke
    Prof. Dipl.-Ing. Hans Struhk

    Bauherr

    STIFT Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung, Thüringen

    Fertigstellung

    April 2011

  • Innerhalb des historischen Stadtkerns Erfurts an der Johannesmauer erstreckt sich das ehemals industriell genutzte Areal am Francke-Haus. Nach der Wende konnte nur ein Gebäude der damaligen Fabrik für Petroleumlampen gerettet werden. Nach der Sanierung und dem Umbau des Francke-Hauses zum Bildungszentrum wurde 2011 ein Werkstattgebäude neu errichtet. Aus städtebaulichen Gründen war eine straßenbegleitende 3-geschossige Bebauung und die bebaubare Grundfläche exakt vorgegeben. Für die handwerklichen …

    Projektseite →

    Adresse

    Franckestraße 4
    99084 Erfurt

    Planungsbüro

    Roland Vandreike - Architekt, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Roland Vandreike

    Bauherr

    Grone Bildungszentrum Thüringen gGmbH

    Fertigstellung

    April 2011

  • Der Neubau der Kindertagesstätte entstand 2010 auf der Fläche des ehemaligen Espachbades. Der Neubau ist ein eingeschossiges abgewinkeltes Gebäude mit Lichthöfen, dessen Schenkel parallel zur nördlichen und westlichen Grundstücksgrenze verlaufen. Die Gebäudeschenkel begrenzen dabei die Spielfläche der Kita auf der Südseite. Im Haus ist Platz für 125 Kinder verteilt auf 6 Gruppen. Die Konzeption baut auf drei Gruppenpaaren mit je einem zwischengeschalteten Therapie- und Beschäftigungsraum einschließlich …

    Projektseite →

    Adresse

    Espachstraße 4b
    99094 Erfurt

    Planungsbüros

    Architekturbüro Markus Köditz GmbH, Erfurt
    Büro für Landschaftsarchitektur I. Theurich, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Markus Köditz
    Dipl.-Ing. Landschafts­architektin Ingrid Theurich

    Bauherr

    Amt für Hochbau und Gebäudeverwaltung

    Fertigstellung

    Oktober 2010

  • Südfassade, Bild: Michael Miltzow, Bildwerk Fotodesign

    Der Standort der Villa B ist durch seine Südhanglage sowie den Blick auf Erfurts Stadtzentrum und Steiger-wald charakterisiert. Der Baukörper stellt sich als 3-geschossiger Solitär mit angelagerter Garage u. Carport dar. Die Erschließung der 3 Wohnebenen wird über das auf Straßenniveau angeordnete Entree und den angelagerten Treppenturm realisiert. Neben im Erd- und Obergeschoss angeordneten Wohnfunktionen sind im Untergeschoß Sauna- und Fitnessbereich, Gästewohnung und Nebenräume untergebracht. …

    Projektseite →
    7 Bilder

    Adresse

    Mühlburgweg 11
    99094 Erfurt OT Hochheim

    Planungsbüro

    neu + rein ARCHITEKTEN, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Ulf Neumeister
    Dipl.-Ing. Architektin Frances Schuster-Reinhöfer

    Bauherr

    Dr. Andreas Biermann

    Fertigstellung

    April 2009

  • Das um 1540 errichtete Gebäude des Amtsgerichts diente zu Beginn als Kellerei und Kornspeicher. Im 17. und 18. Jahrhundert wurde es zum Amtshaus und Gerichtssitz umgebaut. Nach einer Strukturreform im Jahre 1949 wurde das Geisaer Amtsgericht aufgelöst und diente danach als Wohn- und Bürohaus und zur Unterbringung des Schulhortes. In den zurückliegenden Jahren beherbergte das Gebäude das Heimatmuseum Geisa mit eigenem Grenzlandmuseum sowie die Artenschutzstation Rhön. Mit der Unterschrift der Stadt …

    Projektseite →
    8 Bilder

    Adresse

    Schlossplatz 4
    36419 Geisa

    Planungsbüro

    Büro für Bauplanung & Architektur Kraus GbR, Dermbach

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architektin Simone Stehling

    Bauherr

    Stadt Geisa

    Fertigstellung

    September 2011

  • Ansicht Südwest, Bild: Renée Möser

    Die Integrative Kindertagesstätte „Senfkorn“ der Diakonie Ostthüringen telt sich ein gemeinsames Grundstück mit dem vor ca. 10 Jahren entstandenen Altenpflegeheim „Joliot-Curie-Haus“ in Gera. Zum Konzept des Trägers gehört die Integration behinderter Kinder und das generationsübergreifende Miteinander zwischen Alt und Jung. Das zweigeschossige Gebäude für 120 Kinder schmiegt sich zwischen einer Platanenallee und Polizeimauer harmonisch ein. Die zur Verfügung stehende Fläche wurde maximal ausgenutzt; …

    Projektseite →
    5 Bilder

    Adresse

    Joliot-Curie-Straße 22
    07548 Gera

    Planungsbüro

    RJ . Planungsbüro GmbH & Co. KG, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Renée Möser

    Bauherr

    DO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit und der Effizienz werden zukünftig alle Funktionsbereiche des Waldklinikums Gera, die bisher auf zwei Standorte verteilt sind, an einem Standort konzentriert. Das neue Klinikum besteht aus zwei Bettenhäusern, einem Zentrum für Diagnostik und einem Hauptgebäude mit repräsentativer Eingangshalle, zentral um das bestehende OP-Zentrum gruppiert. Zusammen mit dem denkmalgeschützten Krankenhaus, sowie dem neuen chirurgischen Zentrum des Waldklinikum ergibt sich ein harmonisches …

    Projektseite →

    Adresse

    Strasse des Friedens 122
    07548 Gera

    Planungsbüros

    DONNIG+UNTERSTAB, Rastatt
    Gesswein Landschaftsarchitekten, Ostfildern

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Marion Donnig

    Bauherr

    SRH Holding (SdbR)

    Fertigstellung

    Dezember 2009

  • Europas modernstes behindertengerechtes Bio-Gewächshaus ist 120 Meter lang, 95 Meter breit und 6,5 Meter hoch. Ergänzt wird es von einem Sozialgebäude mit Aufenthaltsraum, Umkleide-, Sanitär- und Büroräumen, einschließlich einer circa 560 Quadratmeter großen Sortierhalle. Im Gewächshaus arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung bei der Pflanzung, Pflege und Ernte der Bioprodukte. Während die milchglasige Fassade des Gewächshauses das Gebäudeensemble dominiert, setzen sich die Sortierhalle aus roten …

    Projektseite →

    Adresse

    Straße der Freundschaft 25 A
    07554 Gera OT Großaga

    Planungsbüro

    BVS GmbH Architekt Dipl.-Ing. Klaus Sorger, Gera

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Klaus Sorger

    Bauherr

    OV Lebenshilfe Gera Stadt / Land e.V.

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Der Neubau der Berliner Straße 7/9 ergänzt als 2. Bauabschnitt den bereits fertig gestellten Umbau der Berliner Straße 11 im Gesamtensemble Wohnpark Berliner Straße. Es handelt sich hierbei um einen voll unterkellerten Massivbau mit 3 bis 5 Obergeschossen. Sämtliche 27 Wohneinheiten sowie das Kellergeschoss sind über einen Aufzug barrierefrei nach DIN 18025 T2 erreichbar. Der Wohnungsverteilerschlüssel wurde, dem abgestimmten Bedarf entsprechend, so gewählt, dass viele kleine Wohneinheiten für …

    Projektseite →

    Adresse

    Berliner Straße 7/9
    07545 Gera

    Planungsbüros

    Euen, Wolf und Winter GmbH - Architektur- und Ingenieurbüro, Gera
    Treppenhausgeländer: Atelier Wunderlich und Schmidt, Gera

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Mario Bürger

    Bauherr

    WBG „Glück Auf“ Gera eG

    Fertigstellung

    Juli 2011

  • Blick zum Eingang, Bild: Michael Miltzow

    Der Neubau der Turnhalle mit dem Verbinder ergänzt das Ensemble der Grundschule und der Alten Schule und stellt das Bindeglied zwischen den Bestandsgebäuden dar. Aufgrund der beengten Grundstücksverhältnisse wurde die Turnhalle als Einfeldhalle geplant. Die Unterbringung der erforderlichen Sanitär- und Umkleideräume erfolgt mit Hilfe einer Teilunterkellerung. Die Planung der Turnhalle als Mehrzweckgebäude ermöglicht die gemeinsame Nutzung durch die Gemeinde, die Grundschule und durch die Vereine. Die …

    Projektseite →
    5 Bilder

    Adresse

    Gutshof 19a
    98716 Geschwenda

    Planungsbüro

    HOFFMANN.SEIFERT.PARTNER architekten und ingenieure, Suhl

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Elvira Werner

    Bauherr

    Gemeinde Geschwenda

    Fertigstellung

    November 2011

  • Der Neubau erweitert die Ganztagsschule um ca. 40 Plätze in 2 Lernräu­men sowie einen Veran­staltungs-/Mehrzweckraum und ein Besprechungs­zimmer. Im Erweiterungsbau spiegelt sich das Schulkonzep­t „Lernen und Leben im Ein­klang mit Mensch und Natur“ wider. Verwirk­licht wurde dies durch eine Ge­bäudeform und -größe, die sich harmonisch in das bestehende Außenge­lände integriert. Lichtdurchflutete Räumlichkeiten mit Blickbeziehungen ins Grüne schaffen optimale Bedingungen für das Lernen. Durch den …

    Projektseite →

    Adresse

    Goethestraße 37
    07973 Greiz

    Planungsbüro

    Architekturbüro Katrin König, Greiz

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Katrin König

    Bauherr

    Kultur- und Schulverein "mandala" e.V.

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Addition und Subtraktion von Alt und Neu prägen den Entwurf für den Umbau der Kindertagesstätte Unstruthüpfer. Verschiedene Formen und räumliche Qualitäten bereichern das in den 1950er Jahren erbaute Gebäude jetzt mit Lebendigkeit und Individualität. Raumprogramm und Gestaltung sind auf das pädagogische Konzept der offenen Arbeit ausgerichtet. Die Funktion bestimmt den Raum in Größe, Höhe, Form und Ausstattung. Jeder Nutzung wurde ein eigenes Farb- und Lichtkonzept hinterlegt, welches sich …

    Projektseite →

    Adresse

    Kleinvargulaer Straße 129
    99958 Großvargula

    Planungsbüro

    Architekturbüro Göbel, Mühlhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Anne Göbel

    Bauherr

    Gemeinde Großvargula

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • „Mit Energie in die Zukunft!“ Funktionales Herzstück des Gebäudes ist der langgestreckte Bürotrakt. Er ist in Längsrichtung von einem zentralen Flur erschlossen. Die einzelnen Büro- und Funktionsräume sind beidseitig an den Flur angelagert. Auf der Ostseite mündet der Flur in den Besprechungsbereich mit dem angrenzenden Büro der Geschäftsleitung. Hier schiebt sich der Riegel markant als frei schwebender Körper über die topographische Kante hinweg in Richtung des Straßenraumes. Die Kompaktheit …

    Projektseite →

    Adresse

    Josef-Rodenstock-Str. 11
    37308 Heilbad Heiligenstadt

    Planungsbüro

    Architekturbüro Stadermann - Architekten BDA, Niederorschel

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Ottmar Stadermann

    Bauherr

    leitec Gebäudetechnik GmbH

    Fertigstellung

    September 2011

  • Das Objekt befindet sich im Zentrum des Ortes und bildet mit dem an-grenzenden Gemeindesaal und Schulgebäude ein Dorfgemeinschafts-zentrum. Die Gemeinde stand wegen des schlechten Erhaltungszustandes bereits vor dem Abbruch des mit historisch wertvollem Fachwerk versehenen Bauwerks. Das Objekt wurde vollständig entkernt und die verbleibende Gebäudehülle umfangreich saniert. In die leere Hülle wurden neue Wände, Decken, Böden … zur Schaffung entsprechender Grundriss-lösungen eingebaut. …

    Projektseite →

    Adresse

    Mühlweg 6
    07570 Hohenölsen OT Hohenölsen

    Planungsbüro

    Architektur- & Ingenieurbüro Dietzel, Gera

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architektin Christine Dietzel

    Bauherr

    Gemeindeverwaltung Hohenölsen

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Die 1912 erbaute Villa ist als Einzeldenkmal ausgewiesen und wurde unter Erhalt wesentlicher Ausstattungsmerkmale behutsam saniert. Mit nur wenigen baulichen Veränderungen konnte für eine sechsköpfige Familie ein besonderes Zuhause geschaffen werden. Entstanden ist ein zeitgemäßes Haus mit Geschichte. Durch die Aufarbeitung der nunmehr 100 Jahren alten Kastenfenster und Zimmertüren wird das Berühren der Fenster- und Türgriffe zum sinnlichen Erlebnis. Verwendete Naturmaterialien auf Wänden und Fußböden …

    Projektseite →

    Adresse

    Goetheallee 18
    98693 Ilmenau

    Planungsbüro

    Jan Jaenecke Architekt, Dresden

    Entwurfsverfasser

    Jan Jaenecke

    Bauherr

    Susanne und Dag-Michael Philipp

    Fertigstellung

    April 2012

  • Südansicht aus dem Garten, Bild: Rüdiger Weingart

    Das „Prellerhaus“ wurde 1869 von E. Preller errichtet und besitzt heute den Status des Einzeldenkmals. Dabei besitzt es sowohl für Ilmenau als auch den Ilmkreis eine besondere Bedeutung. Das Gebäude wurde mehrfach umgebaut und nach seiner Wohnnutzung auch als Pensionat der höheren Töchterschule sowie als Lehrerhaus genutzt. Die Aufgabenstellung beinhaltete die Sanierung und die Umnutzung der Prellervilla zu einer Seniorenresidenz mit Betreuung. Dieses Projekt forderte den Eigentümern ein enormes …

    Projektseite →
    6 Bilder

    Adresse

    Wenzelsberg 1
    98693 Ilmenau

    Planungsbüro

    Architekturbüro Weingart, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Rüdiger Weingart
    Dipl.-Ing. Günter Meister

    Bauherr

    Jana und Frank Kruse

    Fertigstellung

    September 2011

  • Die Schule befindet sich im östlichen Teil der Jenaer Innenstadt in Wenigenjena direkt an der östlichen Ausfallstraße als letztes Gebäudeensemble stadtauswärts Richtung Eisenberg. Das Hauptgebäude der Ostschule wurde 1910 errichtet und steht einschließlich der zeitgleich errichteten Turnhalle als Ensemble unter Denkmalschutz. Die Architektur des alten Schulgebäudes ist streng funktional gegliedert und der Zeit entsprechend bei der Ausführung der Oberflächen in der Formensprache des Jugendstil gestaltet. …

    Projektseite →

    Adresse

    Karl- Liebknecht- Str. 87
    07749 Jena OT Wenigenjena

    Planungsbüros

    sabine walther architektin, Jena
    3F-DESIGN Landschaftsarchitektur, Jena

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Friederike Salzmann
    Dipl.-Ing. Architektin Sabine Walther

    Bauherr

    Kommunale Immobilien Jena

    Fertigstellung

    August 2011

  • Das Institutsgebäude für Psychologie der Universität Jena befindet sich im nördlichen Teil der Innenstadt in unmittelbarer Nähe der Straße des 17. Juni stadtauswärts Richtung Weimar. Das dortige Landgrafengebiet gilt als Campus- und Naherholungsgebiet, welches durch die zahlreichen Villen besonders an Wert gewinnt. Das neu entstandene mehrgeschossige Gebäude wird vom Lehrstuhl Biologische und Klinische Psychologie als Ambulanz für Lehr- und Forschungszwecke genutzt. Es soll durch seine kompakte …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Johannisfriedhof 3
    07743 Jena

    Planungsbüros

    sabine walther architektin, Jena
    stock landschaftsarchitekten, Jena

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Sabine Walther

    Bauherr

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Ansicht Terrasse, Bild: Tom Nabrotzky

    Das Haus entsteht im Jenaer Wohngebiet "In den Fichtlerswiesen".

    Projektseite →
    4 Bilder

    Adresse

    Sonnenblumenweg 18
    07745 Jena

    Planungsbüro

    ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Matthias Schodlok
    Dipl.-Ing. Architekt Tom Nabrotzky

    Bauherr

    Caroline Jahr + Andy Friedl

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Ansicht Haus 4, Bild: Michael Miltzow, Bildwerk Weimar

    Die Liegenschaft des Wohnungsunternehmens - jenawohnen - umfasst am Standort Löbdergraben 18 / 19 vier Gebäudeteile, das ehemalige Schlachthaus (Haus 1), einen Anbau am Schlachthaus (Haus 2), das Eckgebäude zwischen Schlachthaus und Tonnenmühle (Haus 3) und die bereits sanierte Tonnenmühle im rückwärtigen Bereich (Haus 4). Ziel der Umbaumaßnahme war die Neustrukturierung der Liegenschaft, mit dem Schlachthaus als zentralen Anlaufpunkt unter Einbeziehung momentaner ungenutzter Leerstände. Hierzu …

    Projektseite →
    8 Bilder

    Adresse

    Löbdergrabe 18 / 19
    07743 Jena

    Planungsbüros

    Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH, Weimar
    stock landschaftsarchitekten, Jena

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Klaus Reich
    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Sven Lütkemeier

    Bauherr

    jenawohnen GmbH

    Fertigstellung

    September 2011

  • Das Café Lenz - es hat Esprit, zeigt sich lebendig, naturnah und unkompliziert. Der Entwurf fand seinen Ursprung in der Natur. Angelehnt an das erwachende Leben im Lenz wird die Gestaltung von einem frühlingshaften Grün dominiert. Im Eingangsbereich zeigt sich der Raum in silbrig-erdigen Brauntönen, die an das frische Morgentau erinnern. Im Anschluss öffnet sich das Grün, sprießt und leuchtet in kräftigen Tönen, bis es sich im hinteren Bereich als sich öffnende Blüte in einer roten Sitzecke wiederfindet. …

    Projektseite →

    Adresse

    Schenkstraße 21
    07749 Jena

    Planungsbüros

    Innenarchitekturbüro Hedi Kappler, Jena
    ICS Ingenieur-Consult Sens GmbH, Jena / 3F-DESIGN Landschaftsarchitektur, Jena

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Innenarchitektin Hedi Kappler

    Bauherr

    Aktion Wandlungswelten Tageszentrum GmbH

    Fertigstellung

    März 2011

  • SANIERUNG DES GRIESBACHSCHEN GARTENHAUSES FÜR DAS IMRE-KERTÉSZ-FORSCHUNGSKOLLEG/ HISTORISCHES INSTITUT DER FSU BGF: 472 m²/ HNF: 259 m² Das auch als Prinzessinnenschlösschen bekannte Griesbachsche Gartenhaus wurde von Prof. Johann Jakob Griesbach 1784/85 erbaut und nach seinem Tod vom Weimarer Hof durch Maria Pawlowna erworben. Um 1820 vorgenommene Umbauten (u.a. Kamine) dienten dem großherzoglichen Komfort für die Sommeraufenthalte vor allem der Prinzessinnen Marie und Augusta …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Planetarium 7
    07743 Jena

    Planungsbüro

    Aschenbach Architekten BDA, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Klaus Aschenbach

    Bauherr

    Friedrich-Schiller-Universität Jena

    Fertigstellung

    2011

  • Außensitzfläche, Bild: Marko Schurig

    Die Aufgabenstellung bestand in der Schaffung einer Außensitzfläche für das Cafe ´Lenz´ im Innenhof einer neu errichteten Wohnanlage für gemeinschaftliches Wohnen. Für die Kinder der Cafebesucher sollten Spielmöglichkeiten geschaffen werden, um ihnen einen angenehmen Aufenthalt, verbunden mit der Anregung ihrer Sinne, zu ermöglichen. Zudem steht der Innenhof den angrenzenden Mietern zur Nutzung offen. Die Verwendung hochwertiger Materialien und die Verbindung der Farbgebung im Innenbereich des …

    Projektseite →
    5 Bilder

    Adresse

    Schenkstr. 21
    07749 Jena

    Planungsbüros

    3F-DESIGN Landschaftsarchitektur, Magdala
    ICS Ingenieur-Consult Sens GmbH, Jena / Innenarchitekturbüro Hedi Kappler, Jena

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architekt Marko Schurig

    Bauherr

    ICS Ingenieur-Consult Sens GmbH

    Fertigstellung

    September 2011

  • Im Rahmen der Komplexsanierung des Schulzentrums Leutenberg wurde neben der Grundschule mit der Einordnung der Kindertagesstätte „Zwergenparadies“ ein integratives Lern- und Betreuungskonzept für Kinder von 1-10 Jahren realisiert. Synergieeffekte ermöglichen eine funktionale Aufwertung und Stärkung des Standorts und befördern das Zusammenwachsen beider Einrichtungen. Architektur und Funktion treten in ein kindgerechtes Wechselspiel hinsichtlich fließender Übergänge von Innen- und Außenraum, Fensteröffnungen …

    Projektseite →

    Adresse

    Am Löhmberg 23a
    07338 Leutenberg

    Planungsbüro

    Fischer Planungsgesellschaft Weimar mbH, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Detlef Fischer
    Dipl.-Ing. Susanne Kaulbars

    Bauherr

    Landratsamt Saalfeld-Rudolstadt, FD Hochbau

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Technische Bereiche Die tiefgreifenden Umbauarbeiten im Rahmen der Generalsanierung des Meininger Theaters konzentrierten sich im Wesentlichen auf die Bereiche rund um die Bühne; mit dem Ziel einer Neustrukturierung der Funktionsflächen, der Neuordnung der vertikalen und horizontalen Transportwege sowie dem Schaffen einer übergreifenden Funktionsstruktur im gesamten Hinterhaus. Als Grundvoraussetzung für die Neukonzeption der Funktionsbereiche war es erforderlich, die Fläche der Hinterbühne …

    Projektseite →

    Adresse

    Bernhardstraße 5
    98617 Meiningen

    Planungsbüro

    ArGe.org II Keßler & Partner / Planungsgesellschaft Steiner + Palme, Suhl

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Sabine Steiner

    Bauherr

    Kulturstiftung Meiningen- Eisenach

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Es bestand die Aufgabe den 1974 in Leichtbauweise errichteten Kindergarten zu sanieren und funktionell neu zu ordnen mit folgendem Raumprogramm: zentraler Eingang von der straßenabgewandten Seite; Ausgabeküche; Kinderwagenraum; 10 Gruppenräume mit Sanitärtrakten (2 Einheiten mit separaten Schlafräumen); Sportraum mit Sanitärtrakt; großen Personal- und Beratungs-/Schulungsraum; Kindercafé; Kinderwerkstatt und mehrere Therapieräume. Die Außenhülle des fischgrätenartigen Grundrisses blieb bestehen, …

    Projektseite →

    Adresse

    Wendewehrstraße 54
    99974 Mühlhausen

    Planungsbüro

    Stadt Mühlhausen, Gebäude- und Grundstücksverwaltung, Architekt Matthias P. Gliemann, Mühlhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Matthias P. Gliemann
    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architekt Stefan Halverscheid

    Bauherr

    Stadt Mühlhausen

    Fertigstellung

    Juli 2010

  • Jugendkirche Mühlhausen : „church is coming home“ Inhalt und Handelnde der „Jugendkirche“ sind bereits seit Jahren in der Kirchenszene etabliert. Was fehlt ist IHR „ORT“ : Zeitgemäß soll er sein, Jugendliche begeistern soll er, „Ihre Sprache sprechen“ soll er aber den Kern Ihres Handelns nicht dekorieren sondern seine Realität in den Mittelpunkt stellen, Zeichenhaft soll er sein für das „Öffnen der Kirche “ für die Anliegen von 15 – 20 jährigen. Die St. Martini Kirche führt seit Jahren …

    Projektseite →

    Adresse

    Bad Langensalzaer Straße Ecke Thomas-Müntzer-Straße
    99974 Mühlhausen

    Planungsbüro

    Bauhütte Volkenroda, Architekt Bernward Paulick, Körner

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Bernward Paulick

    Bauherr

    Kirchenkreis Mühlhausen

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Auf einem Hanggrundstück am nördlichen Stadtrand von Nordhausen entstand ein Einfamilien-Wohnhaus mit einer Wohnfläche von ca. 150 m² für 3 Personen. Realisiert wurde für die Familie ein großzügiges Raumkonzept mit den Bereichen Wohnen und Essen im Erdgeschoss und den privaten Räumen wie Bad und Schlafzimmer im Obergeschoss, dessen Verbindung eine offene Stahltreppe ist. Durch die Ausnutzung der Hanglage war die Einfügung einer Doppelgarage im Untergeschoss möglich. Ausgeführt wurde das …

    Projektseite →

    Adresse

    Heidelbergblick 41
    99734 Nordhausen

    Planungsbüro

    Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Tobias Winkler

    Bauherr

    Familie Gräser

    Fertigstellung

    Juli 2011

  • Das Kinderhaus wurde als DDR-Typenbau errichtet. Zielstellung der Stadt Nordhausen ist ein "innovatives und integratives Kinderhaus" für den Stadtteil Nordhausen-Ost im Rahmen einer Stadtumbau-Ost-Förderung zu schaffen. Zum neuen Profil "vernetzter Erziehungs- und Bildungsarbeit" zählen jetzt ein Kindergarten, eine Kinderkrippe, ein Eltern-Kind-Treff, eine schulvorbereitende Einrichtung, eine Jugendbetreuung, eine sozialdiakonische Beratungsstelle mit einem Andachtsraum und einem Speisesaal bzw. …

    Projektseite →

    Adresse

    Karl-Meyer-Str. 4-6
    99734 Nordhausen OT Ost

    Planungsbüros

    ORTSBiLD Architektur- und Ingenieurbüro GmbH, Nordhausen
    LA21 Landschaftsarchitektur®, Nordhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Detlef Schmidt
    Dipl.-Ing. Architekt Stefan-Willibald Klima

    Bauherr

    Stadt Nordhausen

    Fertigstellung

    Mai 2012

  • Südostfassaden Wohnquartier Nordhausen-Ost, Bild: Pia Wienrich

    Das neugestaltete Quartier im Nordhäuser Stadtteil Ost setzt nach der Sanierung mit neuen auffälligen Architekturelementen einen architektonischen Akzent in der vom Plattenbau geprägten Umgebung. Die 78 Wohnungen wurden nach KfW-85 Standard saniert, die Gewerbe entsprechend der gültigen EneV. Im Stadtraum prägt das Quartier neue Architekturelemente vor schlicht gestalteten Fassaden. Die neuen unterschiedlich großen Balkone und die Loggienerweiterungen sind für die Mieter gewonnene Wohn-Frei-Räume …

    Projektseite →
    5 Bilder

    Adresse

    Conrad-Fromann-Straße 11-27
    99734 Nordhausen OT Nordhausen - Ost

    Planungsbüro

    arko bauplanung GmbH, Nordhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architektin Pia Wienrich

    Bauherr

    Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH

    Fertigstellung

    März 2012

  • Notwendig war der Neubau des Jugendgästehauses mit insgesamt 78 Gästebetten zwecks dringender Kapazitätserweiterung für die bestehende und sehr gut ausgelastete Jugendherberge Rothleimmühle in Nordhausen. Mit dem neuen Jugendgästehaus werden neben Schulklassen und Reisegruppen auch neue Zielgruppen angesprochen, darunter Familien und behinderte Menschen. Die u-förmige Baukörperanordnung und der südliche Laubengang des Neubaus nehmen Bezug auf den historischen Fachwerkkomplex der …

    Projektseite →

    Adresse

    Parkallee 2
    99734 Nordhausen

    Planungsbüro

    Architekturbüro Tobias Winkler, Nordhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Tobias Winkler

    Bauherr

    Jugendsozialwerk Nordhausen e.V.

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Das Mehrfamilienhaus entstand inmitten einer gewachsenen Struktur der Nordhäuser Oberstadt, in der sich jedes Gebäude weitestgehend seiner Entstehungszeit zuordnen lässt. So sollte auch dieses Haus durch seine klare und sachliche Form Ausdruck der heutigen Zeit sein. Es hat zwei übereinander liegende Wohnungen, in denen sich die Wohnräume über große Glasflächen in Südrichtung öffnen. Jede Wohnung verfügt über eine eigene Terrasse, von welcher bei schönem Wetter ein Blick auf den Kyffhäuser und das …

    Projektseite →

    Adresse

    Meyenburgstraße 27
    99734 Nordhausen

    Planungsbüro

    Architektur- und Ingenieurbüro Nordhausen GmbH

    Bauherr

    Peter Winsel

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Freianlagen Kinderhaus Nordhausen-Ost Karl-Meyer-Straße 4-6 99734 Nordhausen Im Zuge der Neuordnung des Quartiers Nordhausen-Ost hat sich die Stadt Nordhausen dazu entschieden, zusätzlich zum Umbau des Gebäudes auch die vorhandenen Freiflächen des innovativen Kinderhauses umzugestalten. Der großzügig gestaltete Vorplatz lädt aufgrund seiner Einbettung in blühende Beete und seinem Wechsel aus sonnigen/halbschattigen Zonen zum Verweilen und Kommunizieren ein. Geschnittene Hecken verleihen dem …

    Projektseite →

    Adresse

    Karl-Meyer-Straße 4-6
    99734 Nordhausen

    Planungsbüros

    LA21 Landschaftsarchitektur®, Nordhausen
    ORTSBiLD Architektur- und Ingenieurbüro GmbH, Nordhausen

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architekt Sascha Ratayski

    Bauherr

    Stadtverwaltung Nordhausen - Bauamt

    Fertigstellung

    März 2012

  • Unweit von Markt und Schloss hat ein ehemaliges Eishaus (Bj. etwa 1900) seine Bestimmung gewechselt. Lange verwaist haben nun ein Architekturbüro und zwei Mietparteien Einzug gehalten. Mit der Modernisierung wird beispielhaft gezeigt, wie ein Altbau auf kostenverträgliche Art und Weise umgebaut werden kann. Demgemäß werden die Reize eines Altbaus erst gar nicht übertüncht. Vielmehr sind sie prägender Bestandteil des nunmehr sanierten Gebäudes. Der historische Baukörper hat seine Dominanz gegenüber …

    Projektseite →

    Adresse

    Gustav-Friedrich-Höfling-Str. 2
    98631 Römhild

    Planungsbüro

    Architekturbüro Roßbach, Römhild

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Reiner Roßbach

    Bauherr

    Reiner Roßbach

    Fertigstellung

    Oktober 2011

  • Das ehemalige Gasthaus „Hotel zur Glücksburg“ wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts als Mauerwerksbau mit einem aufgesetzten Fachwerkgeschoss errichtet. Das Gebäude liegt am Rande des Denkmalensembles „Stadtkern der Stadt Römhild“, unmittelbar an der Stadtmauer am Haupttor zum Marktplatz. Im Rahmen der grundhaften Sanierung entstanden 4 Wohnungen unterschiedlicher Größe, verteilt auf drei Wohnebenen. Besonderer Wert lag auf der Erhaltung der ursprünglichen Kubatur und der Erhaltung der Straßenfassaden. …

    Projektseite →

    Adresse

    Dr.-Ernst-Hönn-Stra0e 31
    98631 Römhild

    Planungsbüros

    Dr. Schmidt Planungsgesellschaft mbH, Schleusingen
    Architekturbüro Friederike Salzmann, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dr.-Ing. Architekt Hans-Gerd Schmidt
    Dipl.-Ing. Architekt Hagen Höllering

    Bauherr

    Familie Peter

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Blick von der Marktstraße, Bild: Alexander Korb

    Im Zentrum der ehemaligen fürstlichen Residenzstadt Rudolstadt liegt das komplett sanierte und umgebaute Wohn- und Geschäftshaus des Versicherungsbüro Elstermann. In den ehemaligem baufälligen Gebäude entstanden eine Wohnung, eine neue Ladenfläche und eine sich über zwei Geschosse erstreckende Agentur. Die aus der Bauzeit resultierenden niedrigen Raumhöhen wurden durch eine zweigeschossige Galerie und indirekte Beleuchtung optisch vergrößert. Das alte Fachwerk wurde weitestgehend aufgearbeitet …

    Projektseite →
    9 Bilder

    Adresse

    Marktstraße I Alte Straße 2
    07407 Rudolstadt

    Planungsbüro

    Planungsgruppe Korb GmbH, Buttelstedt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Alexander Korb
    B. A. Architektur Torsten Wolff
    B. A. Architektur Nadja Schmekel

    Bauherr

    Herr Norman Elstermann

    Fertigstellung

    August 2011

  • Das fünfgeschossige Atriumhaus, Teil der geschlossenen Bebauung der historischen Kernstadt, wurde in den Obergeschossen zu 20 barrierefreien Wohnungen sowie zu Läden im Erdgeschoss umgebaut. Mit der (Wieder-) Öffnung des Atriums zum Himmel, zum Treppenhaus und den Laubengängen wurden die Ur-Ideen des Baues von 1986 wiederbelebt und stärker ausgearbeitet. Im Vordergrund standen freiere Grundrisse mit verbesserten Lichtverhältnissen und die Befreiung des Entrees von Einengungen. Die größten technischen …

    Projektseite →

    Adresse

    Blankenburger Straße 5
    07318 Saalfeld

    Planungsbüro

    Huhle + Partner Architektin und Ingenieure, Saalfeld

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Katja Huhle
    Dipl.-Ing. (FH) Silvio Huhle

    Bauherr

    Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft Saalfeld/Saale mbH

    Fertigstellung

    Dezember 2011

  • Entwurfserläuterung Der Neumarkt ist hinsichtlich seiner Bedeutung im Stadtgefüge einer der markantesten und am dichtesten bebauten Plätze der Stadt Schleiz. Für die umgebenden Gebäude besteht aufgrund der bauhistorischen Relevanz Ensembleschutz. Der Neumarkt ist zentraler Ort innerstädtischen Handelns und ein wichtiges Dienstleistungszentrum. Ziel des Projektes ist die dem Ort innewohnenden Charakterspuren und städtebaulichen Qualitäten wiederzubeleben und die selbstverständliche universelle Benutzbarkeit …

    Projektseite →

    Adresse

    Neumarkt
    07907 Schleiz

    Planungsbüro

    wich architekten, München

    Bauherr

    Stadt Schleiz

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Blick über die Wallanlage in Richtung Katzensprung, Bild: Heike Roos

    Die Wallanlagen zwischen den Straßenzügen „Schmiedhof“, „Steinerne Wiese“ und „Katzensprung“ sind Bestandteil des nördlichen Stadtmauerrings. Mit der Rekonstruktion der Wallanlagen als durchgängiger Grünzug sollte der historischen Anlage im Sinne des Denkmalschutzes und der Stadtbildpflege Rechnung getragen werden. Der Freiraum wird weiterhin als Grünfläche den heutigen Nutzungsanforderungen gerecht. Die Zusammenführung beider konträrer Funktionen - die Denkmalfunktion und die heutigen Nutzungsanforderungen …

    Projektseite →
    4 Bilder

    Adresse

    Steinerne Wiese 3 - 27
    98754 Schmalkalden

    Planungsbüro

    RoosGrün, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Stadtplanerin und Landschafts­architektin Heike Roos

    Bauherr

    Stadtverwaltung Schmalkalden

    Fertigstellung

    Juli 2011

  • Viba Nougat-Welt, Bild: AKT

    Die einmalige Chance, Brachflächen in eine lebendige Produktionswelt und "Welt der Sinne" umzuwandeln, wurde genutzt durch eine klare Figur von hoher stadträumlicher und funktionaler Qualität, eingebettet in den Landschaftsraum der Fuchsenkothe. Die Komponenten Sehen (Kino), Riechen (Rohstoffe), Hören (Musik), Geniessen (Gastronomie) sind wie "Pralines" in einem "Ballotin" angeordnet und versinnbildlichen so die Ansprüche an Produktqualität und Produktions-qualität durch die Architektur selbst. Die …

    Projektseite →
    1 Bild

    Adresse

    Nougat-Allee 1
    98574 Schmalkalden

    Planungsbüro

    Pahl + Weber-Pahl Planungsgesellschaft mbH & Co. KG, Darmstadt

    Entwurfsverfasser

    Prof. Burkhard Pahl

    Bauherr

    Viba-Sweets GmbH

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Beratungs- und Verkaufsbereich, Bild: Jutta Kehr

    Der kleine Hörgeräteshop aus den 90er Jahren war in die Jahre gekommen. Ein neues zeitgemäßes Konzept mit maßvollen Umbaueingrifffen war zu entwickeln. Wir hatten die Gratwanderung zwischen moderner zukunftsorientierter Ausstrahlung und den Ansprüchen der überwiegend älteren Kundschaft zu meistern. Da alle Funktionsbereiche für den schnellen Service am Kunden ineinander greifen sollten, haben wir als harmonisierende Basis den eigenwilligen gelbgrünen Teppich und warme Grautöne für Wände und Funktionsmöbel …

    Projektseite →
    6 Bilder

    Adresse

    Marktstraße 8
    99610 Sömmerda

    Planungsbüro

    Architekturbüro Jutta Kehr, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Des. (FH) Innenarchitektin Jutta Kehr

    Bauherr

    Dagmar Neumann

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Im Wohngebiet Wippertor vollzieht sich ein Wandel. Durch Rückbau und Sanierung wird Bausubstanz erhalten und auf Neubauniveau verbessert. Die Wohnanlage der WBG Fortschritt besitzt nun 21 energieeffiziente und generationengerechte Wohnungen. Eine Wärmeversorgung auf Basis Kraft-Wärme-Kopplung, Außenwanddämmung, Fußbodenheizung und kontrollierte Wohnraumlüftung garantieren eine hohe Nachhaltigkeit. Die Wohnungen sind barrierefrei erreichbar durch Laubengänge und den behindertengerechten Personenaufzug. …

    Projektseite →

    Adresse

    Weizenstraße 4- 8
    99706 Sondershausen

    Planungsbüros

    bv partnerschaft Architektur- und Ingenieurbüro Iris Karstädt Friedhelm Verges, Sondershausen
    Heinisch Landschaftsarchitekten, Gotha

    Bauherr

    Wohnungsbaugenossenschaft "Fortschritt" Sondershausen eG

    Fertigstellung

    August 2011

  • Projektseite →

    Adresse

    Gorkistr. 2
    96515 Sonneberg OT Wolkenrasen

    Planungsbüro

    optiplan Bau GmbH, Sonneberg

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Thomas Müller

    Bauherr

    Stadt Sonneberg

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Das Gebäude liegt in zentraler Lage der „Oberen Stadt“ Sonneberg, mit direkter Anbindung an den Marktplatz der Altstadt. Die bebaute Fläche ist der Anfangspunkt einer folgenden Zeilenbebauung und gleichzeitig ein Teil der städtebaulichen Begrenzung des Marktplatzes. Eine Stahlbetonkonstruktion bildet das Traggerüst des dreigeschossigen Neubaus. Der Lückenschluss zur angrenzenden Bebauung in Form einer transparenten Stahlskelettbauweise ist die konsequente Weiterführung der Zeilenbebauung. Das Gebäude …

    Projektseite →

    Adresse

    Breite Str. 1
    96515 Sonneberg OT Altstadt

    Planungsbüro

    optiplan Bau GmbH, Sonneberg

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Thomas Müller

    Bauherr

    Stadt Sonneberg

    Fertigstellung

    Juni 2011

  • Baudenkmal der Ruine des Zisterzienserinnenklosters in Stadtroda Der inflationär benutzte Begriff des „genius loci“ darf an dieser Stelle aufrecht und seinem Wortsinn entsprechend erhaben stehen. Nachdem die Sanierung der Ruine des Zisterzienserinnenklosters in der Innenstadt Stadtrodas abgeschlossen war, bliebt die Notwendigkeit eines Funktionsgebäudes für die Umkleide und sanitäre Anlagen, da der Innenraum der Ruine seit Jahren als Veranstaltungsort für ein breites Spektrum von kulturellen Veranstaltungen …

    Projektseite →

    Adresse

    Klosterstraße zwischen 51 und 53
    07646 Stadtroda

    Planungsbüro

    Bauhütte Volkenroda, Architekt Bernward Paulick, Körner

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Bernward Paulick
    Dipl.-Ing. (FH) Architektur Marlen Kühn

    Bauherr

    Stadt Stadtroda

    Fertigstellung

    September 2011

  • Der ehemalige Dorfkonsum, ein Gebäude aus den 1960er Jahren, bietet die Basis für das neu errichtete Gäste- und Seminarhaus "SELBST -gemacht". Auf den Bestand wurde ein Kubus gesetzt, der 3 seitig leicht, hangseits weit auskragt und somit, unter Berücksichtigung der gebotenen Abstandsflächen, eine maximale Gebäudeausdehnung ermöglicht. Darauf ordnet sich, das von Terrassen und Gründächern umrahmte Penthouse an. Die konstruktiven Bauteile sind in Holzrahmenbauweise und als Massivholzdecken …

    Projektseite →

    Adresse

    Elsterberger Str. 18
    07937 Vogtländisches Oberland OT Arnsgrün

    Planungsbüro

    Architekturbüro Dr.-Ing. A. Görstner, Freier Architekt, Saalfeld

    Entwurfsverfasser

    Dr.-Ing. Architekt Alfred Görstner

    Bauherr

    Katrin Liesch

    Fertigstellung

    Februar 2012

  • Ansicht von der Straße, Bild: Tom Nabrotzky

    Das Gebäude in Walschleben bei Erfurt stellt eine erfrischende Ergänzung des Ortsbildes dar. Der Holzrahmenbau mit offenem Grundriss wurde bewusst farbig akzentuiert gestaltet. In den Putz eingearbeitete Bossenprofile gliedern den Baukörper in Teilvolumen, die ausgeprägte Farbgestaltung unterstützt diesen Effekt.

    Projektseite →
    3 Bilder

    Adresse

    Backhausgasse 9
    99189 Walschleben

    Planungsbüro

    ADOBE Architekten + Ingenieure GmbH, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Architekt Matthias Schodlok
    Dipl.-Ing. Architekt Tom Nabrotzky

    Bauherr

    Familie Dr. Ritter

    Fertigstellung

    März 2011

  • Streichhan-Villa_1, Bild: Hartmut Strube

    Die 1862 vom damaligen großherzoglichen Oberbaudirektor der Stadt Weimar Carl Heinrich Ferdinand Streichhan zur Eigennutzung erbaute Villa wurde nach mehrfachem Eigentümerwechsel ab 1950 bis 2000 als Spezialschule für behinderte Kinder genutzt. Danach wurde sie der Bauhausuniversität Weimar zur Verfügung gestellt. Aufgrund des massiven Schwammbefalls war jedoch eine Nutzung nicht mehr möglich. Das Gebäude war 10 Jahre ungenutzt. Erst ab 2010 war die Finanzierung für die inzwischen erforderliche Grundsanierung …

    Projektseite →
    7 Bilder

    Adresse

    Belvederer Allee 5
    99425 Weimar

    Planungsbüro

    Strube Architekturbüro, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Hartmut Strube

    Bauherr

    Landesamt für Bau und Verkehr

    Fertigstellung

    November 2011

  • Im Kontext zum bestehenden Kindergarten, der in einer von Henry van de Velde gebauten Jugendstilvilla, der Villa Henneberg, untergracht ist, ist ein Neubau im denkmalgeschützten Garten entstanden, der den anthroposophischen Ansatz aufnimmt und in einer klaren Formensprache harmonisch wiederspiegelt. Das Haus wurde für die Ganztagsbetreuung von 20 Kleinkindern im Alter von 0-3 Jahren konzipiert. Auf zwei Ebenen wird jeweils eine Gruppe betreut. Details: Verwendung nachhaltiger Baumaterialien, Entwurf …

    Projektseite →

    Adresse

    Gutenbergstr.1a
    99423 Weimar

    Planungsbüro

    Pia Becker Architektin, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architektin Pia Anna-Livia Becker

    Bauherr

    Waldorfkindergarten Weimar e.V.

    Fertigstellung

    August 2011

  • Im Rahmen der Summer School der Bauhaus- Universität trafen sich 20 Studenten aus nahezu der ganzen Welt, um sich mit der Frage auseinanderzusetzen, welche Bedeutung der Begriff der Atmosphäre für den architektonischen Raum besitzt. Der 14-tägige Workshop umfasste neben der theoretischen Auseinandersetzung auch die Planung und Realisierung eines Gästehauses für 2 Personen, welches auf dem Landgut Holzdorf von den Studenten eigenhändig für die dort ansässigen Betriebe der Diakonie realisiert wurde. …

    Projektseite →

    Adresse

    Otto-Krebs-Weg 7
    99428 Weimar OT Holzdorf

    Planungsbüros

    Bauhaus-Universität Weimar, Fakultät Architektur, Weimar
    Studenten im Fachkurs „Private Sphere“ der Bauhaus Summer School / Katinka Temme Architektin, Tokio/Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Till Boettger
    Dipl.-Ing. Tina Walbaum
    M.Arch. George Showman

    Bauherr

    Neue Arbeit Holzdorf/ Weimar

    Fertigstellung

    September 2011

  • In Arbeitsgemeinschaft mit Junk & Reich Architekten BDA Planungsgesellschaft mbH Weimar. Nördlich des historischen Stadtkerns von Weimar wurde 1936 beginnend das „Gauforum“ errichtet, das größte in dieser Form erhaltene innerstädtische Bauensemble dieser Art. Heute ist der denkmalgeschützte Gebäudekomplex Sitz des Thüringer Landesverwaltungsamtes. Für mehr als 800 Angestellte wurden und werden moderne Bürostrukturen geschaffen. Grundlage war die Auseinandersetzung mit dieser totalitären …

    Projektseite →

    Adresse

    Weimarplatz
    99423 Weimar

    Planungsbüros

    Arge Hartmann+Helm / Junk & Reich, Weimar
    Planungsbüro Rau Landschaftsarchitekten, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Eckhardt Hartmann
    Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Junk

    Bauherr

    Freistaat Thüringen Landesamt für Bau und Verkehr

    Fertigstellung

    April 2012

  • Der Neubau mit 14 2-Bett-Zimmern, davon 2 behindertengerecht ausgestattet, wurde in unmittelbarer Nähe zum Seminargebäude Jenaer Straße 4 eingeordnet. Der massive Kreuzungspunkt östlich der denkmalgeschützten Villa durch Fußgänger, Parkverkehr und Nutzer der Sportanlagen wird dadurch neu definiert. Der Entwurf des Unterkunftsgebäudes ordnet sich in das Straßenbild ein, die Höhe mit 2 Geschossen orientiert sich an der Traufhöhe der denkmalgeschützten Villa. Als Pufferzone zwischen Straße und den …

    Projektseite →

    Adresse

    Jenaer Straße 2/ 4
    99425 Weimar

    Planungsbüros

    Hartmann + Helm Planungsgesellschaft mbH, Weimar
    Wittig & Rietig Landschaftsarchitekten Stadtplaner Ingenieure GmbH, Weimar

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. Architekt Eckhardt Hartmann

    Bauherr

    Stiftung Europäische Jugendbildungs- und Begegnungsstätte Weimar

    Fertigstellung

    März 2012

  • Bild: Steffen Möbius

    Der Friedhof ist geprägt durch seine Lage am Rehberg. Vor der Umgestaltung gab es keine Anbindung an das öffentliche Straßennetz. Mit der Erarbeitung eines zukunftsweisenden Gesamtkonzeptes wurde ein neuer Zugang von der Straße zum Rehberg mit drei Parkstellflächen geschaffen. Zur Verbesserung des Erscheinungsbildes und einer einfacheren Bewirtschaftung wurden die vorhandenen Terrassen durch umfangreiche Bodenmodulationen zu großen Belegungsflächen zusammengefasst. Die neu entstandenen Böschungen …

    Projektseite →
    9 Bilder

    Adresse

    Rehberg
    99848 Wutha-Farnroda OT Farnroda

    Planungsbüro

    Büro für Freiraumplanung Möbius, Erfurt

    Entwurfsverfasser

    Dipl.-Ing. (FH) Landschafts­architekt Steffen Möbius

    Bauherr

    Gemeindeverwaltung Wutha-Farnroda

    Fertigstellung

    November 2011

Seite teilen: