Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Barbara Ettinger-Brinckmann verabschiedet

Nach über sieben Jahren endete am 28. Mai 2021 die Amtszeit der BAK-Präsidentin

1 Bild vergrößern
Doppelseite Thüringen im Fotobuch „Danke Barbara“, Bild: AKT/ BAK

Die 94. Bundeskammerversammlung der Bundesarchitektenkammer hat am 28. Mai 2021 nicht nur ein neues Präsidium gewählt, ebenso wurden die bisherigen Amtsträger feierlich verabschiedet.

So kandidierte die bisherige Präsidentin Barbara Ettinger-Brinckmann nach zwei Amtsperioden (2013 bis 2021) nicht mehr. Auch Vizepräsident Joachim Brenncke aus Schwerin schied nach 20 Jahren aus dem Präsidium der Bundesarchitektenkammer aus. Die Bundeskammerversammlung bedankte sich bei Barbara Ettinger-Brinckmann und Joachim Brenncke für deren herausragendes ehrenamtliches Engagement.

Barbara Ettinger-Brinckmann erhielt zum Abschied ein Fotobuch mit dem Titel „Danke Barbara“, das auf 16 Doppelseiten Dankesbotschaften der 16 Landeskammern enthält. So schreibt u. a. der Präsident der Architektenkammer Thüringen, Dr.-Ing. Hans-Gerd Schmidt auf der letzten Doppelseite: „Für Dein mitreißendes Engagement und Deinen hohen persönlichen Einsatz möchte ich Dir im Namen aller Mitglieder der Architektenkammer Thüringen herzlich danken. Mit Deiner Strahlkraft und Überzeugungsarbeit konntest Du viel bewirken und Nachhaltiges erreichen.“

Ein Interview „Rückblick zum Abschied“ mit Barbara Ettinger-Brinckmann ist auf dabonline.de veröffentlicht.

veröffentlicht am 28.05.2021 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Berufspolitik/ Kammerarbeit

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken