1. Internationales Symposium zur Architekturvermittlung

„Wohnen… und viel mehr“ – am 7. und 8. Mai 2004 im Kongresszentrum Neue Weimarhalle in Weimar, veranstaltet von Architektenkammer Thüringen, Bauhaus-Universität Weimar und dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)

Inhalte

Um »Wohnen... und viel mehr« ging es in dem international besetzten und sehr gut besuchten 2-tägigen Symposium. Vor 150 Zuhörern referierten Architekten, Lehrer, Hochschullehrer und Studenten am 7. Mai 2004 in der Weimarhalle, während am Samstag eine Exkursion nach Bad Berka und Jena führte, wo das Schulbausonderprogramm »Typenschulen« an drei Beispielen vor Ort erlebt werden konnte.

Begleitend zum Symposium, das unter der Schirmherrschaft des Thüringer Ministerpräsidenten Dieter Althaus stand, wurden in einer Ausstellung originelle Unterrichtsergebnisse aus Weimarer und Erfurter Schulen gezeigt. Im Mittelpunkt der Exposition standen studentische Arbeiten aus den interdisziplinären Seminaren zur Architekturvermittlung der Bauhaus-Universität.

Seite zuletzt geändert am 06.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken