Logo der Architektenkammer Thüringen

Vorteilsleistungen

Vom Führen der Berufsbezeichnung über das Bauvorlagerecht bis hin zur Altersversorgung oder dem Aspekt der Einflussnahme und Mitbestimmung: Mitglieder haben viele Vorteile. Die Architektenkammer Thüringen bietet darüber hinaus umfangreiche Service- und Beratungsleistungen für ihre Mitglieder, die ständig erweitert werden.

Rechtsauskunft

Die Architektenkammer Thüringen bietet ihren Mitgliedern eine kostenlose juristische Erstberatung in der Geschäftsstelle in Erfurt, Bahnhofstraße 39, an. Unser Justiziar Rechtsanwalt Dirk Weber berät zu allen mit der Berufsausübung zusammenhängenden Rechtsfragen sowie präventiv zur Beilegung von Streitigkeiten. Sie erreichen Herrn Weber jeweils montags in der Zeit von 13 bis 17 Uhr per Telefon oder persönlich in der Geschäftsstelle. Eine vorangehende Terminvereinbarung über die Geschäftsstelle ist in beiden Fällen erforderlich.
Im Sinne einer effizienten Bearbeitung bitten wir sowohl für die Beratung am Telefon als auch für jene vor Ort um vorherige Zusendung Ihrer Frage sowie notwendiger Unterlagen per E-Mail an: ra-weber@architekten-thueringen.de
Die Vertraulichkeit bei der Bearbeitung Ihres Anliegens ist selbstverständlich gewährleistet.

Ansprechpartner

Schlichtung

Um Streitfälle zwischen Architekten, Planern und Bauherren oder Architekten und Planern untereinander gütlich beizulegen, gibt es den Schlichtungsausschuss der Architektenkammer. Da dieser die Streitfälle rechtlich und fachlich beurteilen kann, ist es meist möglich, schnell eine Einigung herbeizuführen.

Die Architektenkammer Thüringen ist Mitglied im Thüringer Schlichtungsbeirat, dessen Ziel es ist, über die Möglichkeiten der alternativen Konfliktlösung zu informieren. Auf der Website des Thüringer Schlichtungsbeirates werden die Angebote alternativer Konfliktlösungen, die in Thüringen existieren, aufgeführt:

Orientierungshilfen

Wichtige Hinweise zur Durchführung öffentlicher Bauaufgaben und zur Vertragsgestaltung finden Sie in unseren Orientierungshilfen im internen Mitgliederbereich Meine AKT. Themen sind u.a.:

  • die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB),
  • die Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau),
  • Orientierungshilfen zur HOAI,
  • Orientierungshilfen für die Belehrungen zum Widerrufsrecht sowie dem Sonderkündigungsrecht bei Verbraucherbauverträgen sowie
  • die Orientierungshilfe für einen Beratungsvertrag zur Dorfentwicklung.

Büro- und Konjunkturumfragen

Regelmäßig führen die Architektenkammern der Länder in Kooperation mit der Bundesarchitektenkammer Befragungen unter den selbstständig tätigen sowie den angestellten und beamteten Kammermitgliedern zu Büro- und Kostenstruktur sowie Gehältern durch.

Die Ergebnisse der Befragungen in Thüringen können Sie im internen Mitgliederbereich Meine AKT einsehen.

Die Ergebnisse der Befragungen auf Bundesebene erhalten Sie unter:

Existenzgründungsberatung

Die Architektenkammer Thüringen bietet ihren Mitgliedern eine Existenzgründungsberatung in der Geschäftsstelle in Erfurt, Bahnhofstraße 39, an.

Zudem werden unregelmäßig auch Seminare zum Thema angeboten.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Astrid Oestereich.

Ansprechpartnerin

Nachfolge

Sie suchen einen Käufer oder Partner für Ihr Architekturbüro? Sie sind Büroinhaber und möchten expandieren oder Sie sind Angestellter und möchten sich selbständig machen?
Inhabern, die ihre Nachfolge nicht intern regeln können, sowie Existenzgründern und Unternehmern, die im Zuge einer Nachfolge oder Partnerschaft ein Architekturbüro suchen, bietet die Architektenkammer Thüringen ihre Netzwerkbörse an. Interessenten können ihre Angebote und Gesuche – sofern es sinnvoll und gewünscht ist – anonym als Chiffre-Anzeige schalten.

Werbung für Architektur

„Der Architekt wirbt mit seiner Leistung“ – auch wenn das Werbeverbot für Architekten bundesweit gelockert wurde, hat sich an diesem Grundsatz nichts geändert. Deshalb ist er auch seit vielen Jahren Grundlage der Öffentlichkeitsarbeit der Architektenkammer: Für die Mitglieder mit ihren Leistungen werben. Ob im Rahmen von Bauherrenseminaren, über Ausstellungen, Tagungen, in Publikationen, durch die Auslobung von Architekturpreisen, im Internet mit dem Architekturführer Thüringen, mit dem Tag der Architektur oder auf Baumessen im Land.

Architekturführer Thüringen
Freischaffende Architektinnen und Architekten bzw. Stadtplanerinnen und Stadtplaner haben die Möglichkeit, im Architekturführer Thüringen ihr Büroprofil individuell anzulegen und Projekte hochzuladen. Das Portal richtet sich in erster Linie an potentielle Bauherren, die aktuell aus mehr als 2500 Projekten in und aus Thüringen wählen und so das passende Architekturbüro finden können.

Tag der Architektur
Jährlich findet am letzten Wochenende im Juni der Tag der Architektur, das bundesweit größte Baukulturevent, statt. Kammermitglieder können ihre in den zurückliegenden drei Jahren fertiggestelten Objekte präsentieren, von der öffentlichen Aufmerksamkeit profitieren und die Wahrnehmung des Berufsstands stärken. Der Anmeldezeitraum startet in der Regel am 1. Februar und endet Anfang März.

Messeteilnahmen
Die Architektenkammer Thüringen ist jährlich im November auf der Messe „Haus.Bau.Ambiente.“ in Erfurt mit einem eigenen Stand präsent. Kammermitglieder stehen für allgemeine Fragen und für unabhängige Erstberatungen zu den Themen Hausbau, Umbau, Sanierung sowie zum energieeffizienten und ökologischen Bauen zur Verfügung. Der Aufruf erfolgt jährlich übder die Kommunikationskanäle der Kammer.

Ansprechpartner

Normenportal Architektur

Die Präsidenten aller 16 Landesarchitektenkammern haben eine Rahmenvereinbarung exklusiv für Kammermitglieder mit dem Beuth-Verlag über das Normenportal Architektur geschlossen. Das Portal umfasst rund 500 aktuelle Normdokumente sowie neun historische Normen.

Baukosten-Datenbank

Objektive Daten für die Baukostenermittlung erhalten Architektinnen und Architekten sowie Stadtplaner/innen beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern, kurz BKI. Den Mitgliedern der Architektenkammer Thüringen bietet das BKI einen Nachlass auf Software-Programme. Bei Interesse benutzen Sie bitte das aktuelle Bestellfax, das auf der folgenden Seite bereitsteht:

Architekturexport

Mit dem Netzwerk Architekturexport (NAX) unterstützt die Bundesarchitektenkammer deutsche Architektinnen und Architekten auf ihrem Weg zu Märkten im Ausland. Dabei setzt das Netzwerk vor allem auf den persönlichen Einsatz der Teilnehmer und Partner aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Medien. Das NAX bringt grenzüberschreitend tätige Architektinnen und Architekten zusammen und vermittelt Kontakte zwischen in- und ausländischen Kollegen, Bauherren und Investoren. Die kostenlosen Datenbanken bieten sortiert nach Ländern viel Wissenswertes über das Planen und Bauen im Ausland. Bei den regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen auf Bundes- oder Länderebene können Erfahrungen geteilt und Kontakte geknüpft werden.

Weitere Information vom und über das NAX:

Aktuelle Hinweise zum Thema Export von Planungsleistungen finden Sie in unseren News-Meldungen:

Weitere Infomationen für Mitglieder

Seite zuletzt geändert am 24.04.2020

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken