Berufspraxis und Vorteilsleistungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen aus der Berufspraxis und Informationen zu den Themen Rechtsauskunft und Schlichtung, Orientierungshilfen, Mitgliederbefragungen, Förderung, Wettbewerbe und Preise, Normen und Baukosten, Export von Planungsleistungen sowie Nachfolge.

News, Bild: © Palabra - Fotolia.com
News, Bild: © Palabra - Fotolia.com

Aktuelles aus der Berufspraxis

Rechtsauskunft

Die Architektenkammer Thüringen bietet ihren Mitgliedern eine kostenlose juristische Erstberatung in der Geschäftsstelle in Erfurt, Bahnhofstraße 39, an.

Unser Justiziar Rechtsanwalt Dirk Weber berät zu allen mit der Berufsausübung zusammenhängenden Rechtsfragen sowie präventiv zur Beilegung von Streitigkeiten. Sie erreichen Herrn Weber jeweils montags in der Zeit von 13 bis 17 Uhr per Telefon oder persönlich in der Geschäftsstelle. Eine vorangehende Terminvereinbarung über die Geschäftsstelle ist in beiden Fällen erforderlich.

Im Sinne einer effizienten Bearbeitung bitten wir sowohl für die Beratung am Telefon als auch für jene vor Ort um vorherige Zusendung Ihrer Frage sowie notwendiger Unterlagen per E-Mail an: ra-weber@architekten-thueringen.de

Die Vertraulichkeit bei der Bearbeitung Ihres Anliegens ist selbstverständlich gewährleistet.

Schlichtung

Um Streitfälle zwischen Architekten, Planern und Bauherren oder Architekten und Planern untereinander gütlich beizulegen, gibt es den Schlichtungsausschuss der Architektenkammer. Da dieser die Streitfälle rechtlich und fachlich beurteilen kann, ist es meist möglich, schnell eine Einigung herbeizuführen.

Thüringen schlichtet

Die Architektenkammer Thüringen ist Mitglied im Thüringer Schlichtungsbeirat, dessen Ziel es ist, über die Möglichkeiten der alternativen Konfliktlösung zu informieren. Auf der Website des Thüringer Schlichtungsbeirates werden die Angebote alternativer Konfliktlösungen, die in Thüringen existieren, aufgeführt:

Orientierungshilfen

Wichtige Hinweise zur Durchführung öffentlicher Bauaufgaben und zur Vertragsgestaltung finden Sie in unseren Orientierungshilfen im internen Mitgliederbereich Meine AKT.

Themen sind u.a.:

  • die Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartGmbB),
  • die Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Bundes (RBBau),
  • Orientierungshilfen zur HOAI,
  • Orientierungshilfen für die Belehrungen zum Widerrufsrecht sowie dem Sonderkündigungsrecht bei Verbraucherbauverträgen sowie
  • die Orientierungshilfe für einen Beratungsvertrag zur Dorfentwicklung.

Mitgliederbefragungen

Regelmäßig führen die Architektenkammern der Länder in Kooperation mit der Bundesarchitektenkammer Befragungen unter den selbstständig tätigen sowie den angestellten und beamteten Kammermitgliedern durch.

Die Ergebnisse der Befragungen in Thüringen können Sie im internen Mitgliederbereich einsehen.

Informationen zur Struktur- und Gehaltsbefragung unter abhängig beschäftigten Kammermitgliedern und zur Analyse der Büro- und Kostenstruktur der selbstständig tätigen Kammermitglieder auf Bundesebene erhalten Sie unter:

Wettbewerbe und Preise

Die Architektenkammer Thüringen veröffentlicht Bekanntmachungen von Preisen, Wettbewerben nach RPW oder anderen Wettbewerben, die über Thüringer Ministerien und die Kammer laufen. Ergebnisse von Wettbewerben nach RPW, die über die Architektenkammer Thüringen registriert sind, werden vollumfänglich veröffentlicht. Bitte beachten Sie jedoch: In allen anderen Fällen können wir keine Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit übernehmen.

Veröffentlichungen auf der Kammer-Website:

Weiterführende Links:

Normenportal Architektur

Die Präsidenten aller 16 Landesarchitektenkammern haben eine Rahmenvereinbarung exklusiv für Kammermitglieder mit dem Beuth-Verlag über das Normenportal Architektur geschlossen. Das Portal umfasst rund 500 aktuelle Normdokumente sowie neun historische Normen.

Baukosten-Datenbank

Objektive Daten für die Baukostenermittlung erhalten Architektinnen und Architekten sowie Stadtplaner/innen beim Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern, kurz BKI. Den Mitgliedern der Architektenkammer Thüringen bietet das BKI einen Nachlass auf Software-Programme. Bei Interesse benutzen Sie bitte das aktuelle Bestellfax, das auf der folgenden Seite bereit steht:

Architekturexport

Der Export von Planungsleistungen wird vom Bundeswirtschaftsministerium ausdrücklich gefördert. Die Einrichtung und Unterstützung des Netzwerkes Architekturexport (NAX), das bei der Bundesarchitektenkammer federführend installiert ist, ist ein Ergebnis der Bemühungen, deutschen Architekturleistungen und deutschen Büros den Weg zu öffnen.

Nachfolge

Netzwerk Thüringer Architekten, Bild: Kohlhaas & Kohlhaas
Netzwerk Thüringer Architekten, Bild: Kohlhaas & Kohlhaas

Sie suchen einen Käufer oder Partner für Ihr Architekturbüro? Sie sind Büroinhaber und möchten expandieren oder Sie sind Angestellter und möchten sich selbständig machen?

Inhabern, die ihre Nachfolge nicht intern regeln können, sowie Existenzgründern und Unternehmern, die im Zuge einer Nachfolge oder Partnerschaft ein Architekturbüro suchen, bietet die Architektenkammer Thüringen ihre Netzwerkbörse an. Interessenten können ihre Angebote und Gesuche – sofern es sinnvoll und gewünscht ist – anonym als Chiffre-Anzeige schalten.

Seite zuletzt geändert am 20.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken