Prämierte Architektur

Im Freistaat Thüringen würdigen Ministerien und Architektenkammer mit mehreren Architekturpreisen beispielhafte und vorbildliche Projekte des Bauwesens, des Städtebaus sowie der Landschaftspflege.

Preisträger Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018: Betriebsgebäude mit Produktions­halle und Büros in Probstzella, F64 Architekten, Bild: www.peters-fotodesign.com
Preisträger Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau 2018: Betriebsgebäude mit Produktions­halle und Büros in Probstzella, F64 Architekten, Bild: www.peters-fotodesign.com

Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau

Für hervorragende Leistungen der Architektur und des Städtebaus verleiht das Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Thüringen seit 1996 alle zwei Jahre den Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau. Mit dem Preis sollen innovative städtebauliche und architektonische Konzeptionen in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken.

Weitere Informationen auf den Webseiten des TMIL.

architektourpreis

Seit 2005 würdigt die Architektenkammer Thüringen beispielhafte Thüringer Architektur im Rahmen der Veranstaltungsreihe Tag der Architektur mit dem architektourpreis. Der Preis soll die Vielseitigkeit alltäglicher Architekturaufgaben hervorheben. Das heißt, die Menge realisierter Vorhaben ins Blickfeld zu rücken, die für das allgemeine Qualitätsniveau der Architektur und damit der Baukultur in Thüringen mindestens so wichtig sind wie die großen, spektakulären Projekte.

Weitere Informationen zum Tag der Architektur

Thüringer Holzbaupreis

Der Thüringer Holzbaupreis wird seit 1999 alle zwei Jahre gemeinsam vom Thüringer Ministerium für Bau, Landesentwicklung und Verkehr sowie vom Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz vergeben. Prämiert werden herausragende Projekte, die unter maßgeblicher Verwendung von Holz erstellt worden sind und beispielhaft die Planungs- und Baukultur in Thüringen fördern.

Alle Preisträger seit 1999 finden Sie auf den Webseiten des TMIL.

Thüringer Landschaftsarchitekturpreis

Mit diesem Preis werden beispielhafte Projekte und Konzepte auf dem Gebiet der Freiraum- und Landschaftsplanung ausgezeichnet. Neben Objektplanungen können auch frei- und stadtraumbezogene Rahmenplanungen oder Leitbildentwicklungen zu Kulturlandschaften eingereicht werden.

Thüringer Preis zur Förderung der Baukultur

Ergänzend wird der Preis zur Förderung der Baukultur durch die Stiftung Baukultur Thüringen verliehen. Mit der Auszeichnung sollen nicht nur professionelle Akteure im Bereich der Architektur, des Ingenieurbaus, der Stadt- und Regionalplanung angesprochen werden, sondern alle Menschen, Institutionen und Gremien in Thüringen, die Verantwortung für die Qualität der gebauten Umwelt übernommen und sich durch ihre Aktivitäten im besonderen Maße für die baukulturelle Entwicklung in unserer Gesellschaft eingesetzt haben.

Weitere Informationen bei der Stiftung Baukultur Thüringen

Seite zuletzt geändert am 20.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken