Mitteldeutscher Architektentag 2004

„Architektur konkret: Bauen in der Innenstadt“ am 19. November 2004 in Erfurt

Programm

10-12 Uhr
Führungen zu Objekten in Erfurt, die beispielhafte innerstädtische Baulösungen darstellen

(Treffpunkt im Foyer Hotel am Dom)

14-18 Uhr
1. mdr-Architektentag mit Vorträgen

Eröffnung
Hartmut Strube, Präsident der Architektenkammer Thüringen

Grußworte
Iris Gleicke, Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr, Bauen und Wohnen (angefragt)
Olaf Langlotz, Abteilungsleiter Städte- und Wohnungsbau im Ministerium für Bau und Verkehr Thüringen

Vorträge
Stadtumbau in Mitteldeutschland – Ausgangspunkte - Strategien - Perspektiven
Referent: Prof. Dr. phil. habil. Max Welch-Guerra, Bauhaus Universität Weimar

Stadtumbau in Mitteldeutschland – Leipzig – Erfahrungen und Ausblick
Referent: Wolfgang Tiefensee, Oberbürgermeister der Stadt Leipzig (angefragt und abgesagt!) Vertreter n.n.

IBA Sachsen-Anhalt 2010
Referent: Prof. Ralf Niebergall, Präsident der Architektenkammer Sachsen-Anhalt

Erfahrungen anderer Regionen in Europa
Referent: Architekt Dr. Josef March, Bozen

Schlusswort und Ausblick
Dr. Volker Benedix, Präsident der Architektenkammer Sachsen

Ab 20 Uhr
Architektenfest mit Musik und Buffet
Kulturhof Krönbacken, Michaelisstraße 10, Erfurt

Ausstellungen im Kulturhof Krönbacken, Michaelisstraße 10, Erfurt

  • „Erfurt am Wasser“ – Stadtumbau in Erfurt
  • „Thüringer Staatspreis für Architektur und Städtebau“
  • „Thüringer Landschaftsarchitekturpreis 2004“

Seite zuletzt geändert am 06.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken