Bauherrenberatung

Gute Architektur schafft Mehrwert und Wertbeständigkeit und sichert so die Investition. Gute Architektur setzt auch mutige, engagierte und kompetente Bauherren voraus. Die Beratungsangebote der Architektenkammer unterstützen Bauherren dabei, zur richtigen Zeit die richtigen Fragen stellen zu können.

Bauherrenseminare „Vom Traum zum Haus“

„Vom Traum zum Haus“ nennt sich die Seminarreihe für Bauherren und Bauinteressierte, in der Architektinnen und Architekten sowie Innen- und Landschaftsarchitekten im Dialog die überaus vielfältigen Arbeitsbereiche und Phasen beim Bauen vorstellen. Alle Teilnehmer erhalten einen umfangreichen Schulungsordner zu den einzelnen Seminarthemen:

  • Wege zum Bauen,
  • Vom Grundstück zum Garten,
  • Kostenoptimiertes Bauen,
  • Energieoptimiertes Bauen,
  • Bauen im Bestand sowie
  • Barrierefreies (Um-)Bauen

Die Seminare können alle zusammen oder auch unabhängig voneinander besucht werden. Kooperationspartner sind die Sparkassen und die LBS Hessen-Thüringen sowie die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen.

Termine

Auch für das Jahr 2020 sind wieder Staffeln in Thüringen geplant:

  • Sparkasse Gera-Greiz: Herbst 2020

Bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich bitte an die jeweilige Sparkasse.

Bauherrenseminare, Bild: LBS Hessen-Thüringen
Bauherrenseminare, Bild: LBS Hessen-Thüringen

Beratertage auf der Haus.Bau.Ambiente.

Die Architektenkammer Thüringen ist regelmäßig auf der Messe „Haus.Bau.Ambiente.“ in Erfurt mit einem eigenen Stand präsent. Architektinnen und Architekten stehen Ihnen hier für allgemeine Fragen und für unabhängige Erstberatungen zu den Themen Hausbau, Umbau, Sanierung sowie zum energieeffizienten und ökologischen Bauen zur Verfügung. In 20- bis 30-minütigen Gesprächen bieten die Planer fundierte Hilfestellungen, um der Realisierung Ihrer Pläne einen Schritt näher zu kommen.

Damit eine effektive Erstberatung gewährleistet werden kann, sollten Interessenten einen Lageplan des Grundstücks oder eine Skizze des Grundrisses, Fotos vom Haus und Innenbereich sowie erforderliche Maßangaben mitbringen.

Website der Messe: www.haus-bau-ambiente.de

Stand der Architektenkammer auf der Haus.Bau.Ambiente. 2017, Bild: Architektenkammer Thüringen 2 Bilder.
Stand der Architektenkammer auf der Haus.Bau.Ambiente. 2017, Bild: Architektenkammer Thüringen

Ratgeber „Gutes Bauen: Der Check für Bauherren“

Die Publikation hilft Bauherren, ihr Bauprojekt erfolgreich und wirtschaftlich zu planen und durchzuführen – egal, ob es sich dabei um Neubauten, Aus- und Umbauten oder Renovierungsmaßnahmen handelt.

Die Broschüre wurde erarbeitet von allen Partnern der Offensive Gutes Bauen, u. a. vom Bauherren-Schutzbund, dem Verband Privater Bauherren, dem Verband Wohneigentum, von Handwerkskammern, Innungsverbänden und baugewerblichen Verbänden sowie von der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer. Die Federführung für Konzept und Text lag bei der Architektenkammer Thüringen, in Person von Gertrudis Peters und Michael Hardt, weiterhin der BC GmbH Forschungsgesellschaft Wiesbaden sowie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA).

Der Check für Bauherren umschreibt konkret fünf Schritte zu Qualität und Wirtschaftlichkeit des Bauens: 1. Orientierung, 2. Planung, 3. Angebot und Vertrag, 4. Bauausführung sowie 5. Nutzung und Werterhaltung.

Er unterstützt die Bauherren dabei, die zur Verfügung stehenden Finanzmittel und Ressourcen effizient einzusetzen, unliebsame Überraschungen und Verzögerungen im Bauprozess zu vermeiden, eine optimale Nutzung des Bauwerkes im Auge zu behalten und einen hohen Gegenwert und größtmögliche Wirtschaftlichkeit zu erzielen. Die Publikation steht für den Download bereit, unter:

Die Website www.check-bauen.de bietet zudem eine an die Publikation angelehnte interaktive Plattform für Bauherren.

Publikation „Gutes Bauen: Der Check für Bauherren“
Publikation „Gutes Bauen: Der Check für Bauherren“

Schlichtungsberatung

Um Streitfälle zwischen Architekten, Planern und Bauherren oder Architekten und Planern untereinander gütlich beizulegen, gibt es den Schlichtungsausschuss der Architektenkammer Thüringen. Da dieser die Streitfälle rechtlich und fachlich beurteilen kann, ist es meist möglich, schnell eine Einigung herbeizuführen.

Thüringen schlichtet

Die Architektenkammer Thüringen ist Mitglied im Thüringer Schlichtungsbeirat, dessen Ziel es ist, über die Möglichkeiten der alternativen Konfliktlösung zu informieren. Auf der Website des Thüringer Schlichtungsbeirates werden die Angebote alternativer Konfliktlösungen, die in Thüringen existieren, aufgeführt:

Seite zuletzt geändert am 21.11.2019

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken