Mitteldeutscher Architektentag 2006

„Architektur konkret: Barrierefrei – nutzbar für alle“ am 3. Februar 2006 in Leipzig

Mitteldeutscher Architektentag 2006
Mitteldeutscher Architektentag 2006

Thema

Mit den gesellschaftspolitischen, demografischen und auch den baukulturellen Wandlungsprozessen steht auch die Frage nach zeitgemäßem Planungs- und Architekturverständnis auf der Tagesordnung. Die geforderten Umstrukturierungen urbaner und ländlicher Räume für bessere und intelligentere Nutzung und Verwertung müssen die prinzipielle Nutzbarkeit für alle Personengruppen und durch alle Generationen berücksichtigen. Dies erfordert einen selbstverständlichen Ansatz zum barrierefreien Planen und Bauen, um durchgängige, barrierefreie Strukturen zu schaffen, die nachhaltig von allen gleichzeitig und flexibel nutzbar sind. Die barrierefrei gestaltete Umnutzung steigert zudem die Verwertbarkeit von baulichen, städtebaulichen und landschaftlichen Nutzungsangeboten.

Seite zuletzt geändert am 26.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken