Satzungen und Ordnungen

Thüringer Architekten- und Ingenieurkammergesetz

Grundlage für die Tätigkeit der Kammer ist das Thüringer Gesetz über die Architektenkammer, die Ingenieurkammer und den Schutz von Berufsbezeichnungen (ThürAIKG):

Satzungen und Ordnungen der Architektenkammer Thüringen

Hauptsatzung, Berufsordnung, Schlichtungs- und Ehrenordnung

Satzung über die berufspraktische Tätigkeit einschließlich erforderlicher Fortbildungsmaßnahmen

Diese Satzung regelt das Verfahren sowie den Inhalt und Umfang der für die Eintragung in die jeweilige Architektenliste und in die Stadtplanerliste erforderlichen berufspraktischen Tätigkeit nach den Vorschriften des ThürAIKG.

Seite zuletzt geändert am 20.09.2018

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken