Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

BBSR sucht Nationale Projekte des Städtebaus

Bewerbung bis zum 22. Oktober 2020

1 Bild vergrößern
Nationale Projekte des Städtebaus, Bild: BBSR

Ab sofort können sich Kommunen für das Bundesprogramm Nationale Projekte des Städtebaus 2021 bewerben.

Die Bundesregierung stellt – vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit – 2021 erneut Haushaltsmittel für die Fortführung des Bundesprogramms zur Förderung von Investitionen in nationale Projekte des Städtebaus bereit. Mit diesem Investitionsprogramm sollen investive sowie konzeptionelle Projekte mit besonderer nationaler bzw. internationaler Wahrnehmbarkeit, mit sehr hoher fachlicher Qualität, mit überdurchschnittlichem Investitionsvolumen oder mit hohem Innovationspotenzial gefördert werden.

Kommunen sind aufgerufen, bis zum 22. Oktober 2020 geeignete Projekte beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) einzureichen.

Weitere Informationen:
www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/forschung/aufrufe/aktuelle-meldungen/nps-2021.html?nn=2544806

veröffentlicht am 10.07.2020 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken