Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Deutscher Innenarchitekturpreis 2008

Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) vergibt zum siebten Mal die bedeutendste Auszeichnung nur für Innenarchitekten in Deutschland

Mit insgesamt 10.000 Euro Preisgeld ist die diesjährige Preisverleihung die höchstdotierte in der Geschichte des BDIA. Anliegen des BDIA ist es, hervorragende und zukunftsorientierte Leistungen auf dem Gebiet der Innenarchitektur zu fördern und zu würdigen. Gefordert sind innovative Arbeiten, bei denen das „Innere der Architektur“ vorbildlich und ganzheitlich konzipiert, geplant und ausgeführt wurde. Mit dem Innenarchitektur Preis 2008 forciert der BDIA sein Engagement, Raumkultur und Raumqualität in die Öffentlichkeit zu tragen.

Bis 30. Juni 2008 können Wettbewerbsbeiträge eingereicht werden.

Informationen, Anmeldeunterlagen, Verfassererklärung
Telefon (0228) 9082940 und im Internet

veröffentlicht am 29.04.2008 von Birgit Kohlhaas · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken