Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Finale der IBA Thüringen

Abschlussausstellung „StadtLand – von Thüringen lernen“ und Begleitveranstaltungen

1 Bild vergrößern
StadtLand. Von Thüringen lernen., Bild: © IBA Thüringen, Grafik: Studio Rustemeyer & Kraus/Lazos, Titel: lfm2 & Hug+Eberlein, Anzeigengestaltung: Maria Gottweiss

Die Internationale Bauausstellung (IBA) Thüringen ist in ihrem Finaljahr. Vom 5. Mai bis zum 29. Oktober 2023 präsentiert sie ihre Ergebnisse und Erkenntnisse aus rund zehn Jahren Arbeit im StadtLand Thüringen im Eiermannbau Apolda, selbst ein IBA-Projekt und Nationales Projekt des Städtebaus. Darüber hinaus gibt es begleitend zur Ausstellung an vielen IBA-Projektstandorten im Freistaat Veranstaltungen und Exkursionen, zu denen man sich ab jetzt anmelden kann.

Programmhighlights (Begleitveranstaltungen zur Abschlussausstellung „StadtLand – von Thüringen lernen“)

Internationale Konferenz „StadtLand – von Thüringen zu einer planetaren Perspektive“

4. bis 6. Mai 2023
Anmeldung erforderlich
Die internationale Konferenz spannt einen Denk- und Handlungsraum von der räumlichen Entwicklung in Thüringen und in vielen anderen Regionen weltweit bis zu Visionen und Strategien für zukunftsfähige Stadt-Land-Beziehungen auf. Wir laden Sie nach Apolda ein, um die Positionen von international Forschenden und Aktiven zu hören und mit ihnen in den Dialog zu treten. Die Konferenz findet im Rahmen des Forschungsprojekts Urban Rural Assembly (URA) in Kooperation mit der TU Berlin und weiteren Partnern auf Deutsch und Englisch statt und wird auch online übertragen.

Ausstellung „StadtLand:Kirche“

11. Mai bis 15. August 2023
Im Landeskirchenamt Erfurt werden die sieben Modellkirchen der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) und der IBA Thüringen präsentiert.

StadtLand Forum im und am Eiermannbau Apolda

Juni bis September 2023
In sechs Foren wird über das StadtLand als neue Raumpraxis debattiert.
Akteur*innen aus Thüringen und darüber hinaus teilen, diskutieren und entwickeln das vorhandene Wissen weiter.

Schwarzatal lädt zum „Festival der Local Heroes“

11. bis 20. August 2023
Lokale Akteur*innen der Transformation treffen sich mit Künstler*innen und überregionalen Initiativen zum Festival der Local Heroes im Schwarzatal. Das zehntätige Programm wird eingerahmt von den Schwarzburger Gesprächen am 12. August und dem Tag der Sommerfrische am 20. August.

Exkursionen

Exkursion „Kooperative Ressourcenregion“

mit IBA-Projektleiterin Kerstin Faber
18. Juni 2023
Anmeldung erforderlich

Exkursion „LeerGut“

mit IBA-Projektleiter Dr. Bertram Schiffers
25. Juni 2023
Anmeldung erforderlich

Exkursion „StadtLand:Kirche“

mit IBA-Projektleiterin Ulrike Rothe
2. Juli 2023
Anmeldung erforderlich

Exkursion „Resilientes Schwarzatal“

mit IBA-Projektleiterin Ulrike Rothe
13. August 2023
Anmeldung erforderlich

Exkursion „SelbstLand“

mit IBA-Projektleiter Dr. Bertram Schiffers
27. August 2023
Anmeldung erforderlich

Exkursion „Holzbau“

mit IBA-Projektleiter Tobias Haag
15. September 2023
Anmeldung erforderlich

Führungen

Führung durch den Eiermannbau Apolda

mit IBA-Projektleiterin Katja Fischer
13. Mai, 25. Juni, 9. Juli, 6. August, 27. August, 10. September 2023

Weitere Informationen

Weitere Informationen und Anmeldung:
https://iba-thueringen.de/

Termine

Fortbildungen

Nachrichten

veröffentlicht am 01.04.2023 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, IBA Thüringen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken