Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Fit für den Holzbau? Thüringer Holzbaukompetenz in Lehre und Forschung

Prof.in Dr. Antje Simon und Prof. Philipp Krebs, Fachhochschule Erfurt


Erfurt und online (Hybrid-Veranstaltung), Hörsaalgebäude „Green Campus“, Leipziger Straße 77

Veranstalter
Fachhochschule Erfurt
Geeignet für
Absolventen, Hochbauarchitekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten, Stadtplaner
Fortbildungsstunden
2 (für Mitglieder der Architektenkammer Thüringen anrechenbare Fortbildungsstunden)

Um Thüringen zu einer Leuchtturmregion des Holzbaus zu entwickeln, sind der Ausbau der regionalen Wertschöpfungskette und des Netzwerkes Wald-Holz, die Errichtung von Pilotprojekten, die Intensivierung der Forschung und die Aus- und Weiterbildung aller am Bau Beteiligten auf dem Gebiet des ressourcenschonenden, nachhaltigen Bauens unumgänglich. In der Veranstaltung wird aufgezeigt, wie die FH Erfurt mit der Einrichtung eines Kompetenzzentrums für Holz, Ressourcenmanagement und Nachhaltigkeit und dem Ausbau ihres Aus- und Weiterbildungsangebotes im interdisziplinären Holzbau diese Entwicklung unterstützt.

Referent*innen: Prof.in Dr. Antje Simon und Prof. Philipp Krebs, Fachhochschule Erfurt

veröffentlicht am 31.03.2022 von Björn Radermacher

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken