Zum Seiteninhalt Logo der Architektenkammer Thüringen

Heinze ArchitektenAWARD 2018 ausgelobt

40.000 Euro Gesamtpreisgeld für die besten Wohnarchitekturen

Im Rahmen des Heinze ArchitektenAWARDS 2018 sind deutsche Architekten, Innenarchitekten und Planer aufgerufen, ihre besten Wohnarchitekturen der letzten fünf Jahre einzureichen. Prämiert werden die besten Gesamtkonzepte jeweils für Neubau- und Bestandsprojekt in den drei Objektkategorien:

  • Einfamilien- und Zweifamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser und Geschosswohnungsbauten
  • Sonderwohnungsbauten (Dachgeschosse, Lofts, historische Gebäude etc.)

Hier ist jeweils ein Preisgeld von 2.500 Euro ausgelobt, wobei der Gesamtsieger dieser Kategorien sich auf ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen darf

Alle eingereichten Architekturobjekte nehmen daneben automatisch an einer Publikumsbewertung teil. Zudem wird auch ein Nachwuchspreis sowie ein Sonderpreis BIM ausgelobt.

Die Einreichphase, in der teilnehmende Planungsbüros beliebig viele Objekte zum Wettbewerb einstellen können, endet am 17. Juni 2018.

Weitere Informationen: www.heinze.de/award/

veröffentlicht am 15.02.2018 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/ Auszeichnungen/ Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken