KfW Award Bauen 2019

Bewerbungsfrist endet am 20. Februar

„Häuser für heute und morgen“ lautet das Motto des diesjährigen Wettbewerbs. Gesucht werden private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Neubau-Projekt umgesetzt oder ein bestehendes Gebäude erweitert, umgewidmet, modernisiert oder belebt haben.

Als Weiterdenker qualifizieren Sie sich, wenn:

  • Sie es mit Ihrem Projekt geschafft haben, die Balance zwischen kosteneffizienter Bauweise, gelungener Architektur, innovativer Technik und generationsübergreifenden Wohnkomfort herzustellen,
  • Sie mit Ihrem Projekt zum Klimaschutz beigetragen haben, weil Sie Ressourcen geschont, Energie eingespart und Wohn-, und Grundstücksflächen optimal genutzt haben,
  • es ihnen gelungen ist, die Immobilie an die Bedürfnisse der Bewohner anzupassen,
  • Sie Bestehendes und Neues – auch unter Berücksichtigung der umliegenden Bebauung – harmonisch miteinander verbinden konnten und dabei an die Zukunft gedacht haben – an Ihre und die anderer Menschen.

Die Bewerbungsfrist für den KfW Award Bauen 2019 endet am 20. Februar 2019.

Informationen und Bewerbung: https://www.kfw-awards.de/

veröffentlicht am 04.01.2019 von Björn Radermacher · Rubrik(en): News, Verfahren/Auszeichnungen/Preise - Auslobungen

Diese Seite teilen

Die AKT in den sozialen Netzwerken